Beiträge zu “Benralizumab (Fasenra) Erfahrungsberichte 3. Seite”

  1. Hallo zusammen
    Ich heiße Angela bin 59 Jahr

    Ich hab seit dem 7. Lebensjahr Asthma bronchiale , mit mehr oder weniger cortison und alles was es an Medikamenten dafür gab .
    Ohne Erfolg !

    Hab jetzt die 3. Spritze Frasena bekommen , ein Wundermittel .

    Mache wieder Sport u. lange Spaziergänge .
    Endlich wieder Lebensqualität.

    Keine Nebenwirkungen
    Außerdem 5 kg Gewichts Zunahme , liegt vielleicht daran weil es mir gut geht .
    Keine Asthma Medikamente außer 2 mal 1 hub Foster (100/6)

    Danke für das Medikament .

    Allen weiterhin viel Erfolg und gute Besserung .

  2. Zuerst wurde ich wie ein COPD-Patient behandelt.

    Ab bekam 2019 mit 78 J. Fasenra und die Lungenbeschwerde waren weggeblasen.

    Ich habe öfter Schwindel, Müdigkeit und Konzentrationsstörungen, die ich aber nicht begründet auf Fasenra beziehen kann;
    – übertriebene Müdigkeit (niedriger Blutdruck lebenslang (110..120 Torr))
    – In den Beinen habe ich Mißempfindungen (ein wenig wie Muskelkater) und Standunsicherheit (vllt. infolge einer nachgewiesenen Polyneuropathie)
    – Kribbeln in den Beinen von einem eingeklemmter Nerv L5/S1
    – nachlassende geistige Fähigkeiten sind vllt. auch mehreren TIA’s (fluente Aphasie) oder einem Delir nach Übersedierung geschuldet.
    – ich friere übermäßig, nehme nicht zu und bin zu dürr (185cm/71kg) aber im Normbereich
    – neuerdings sehe ich schlechter Kleingeducktes
    – höre schlecht

    Medikation: Fasenra Forster Inhaler 100/6 ASS 100 mg, Rosuvastatin 10mg

  3. Ich habe im Oktober 2023 die erste Spritze bekommen und hatte keinerlei Nebenwirkungen. Laut meinem Lungenfacharzt setzt bei den meisten Patienten eine Wirkung nach 4-5 Spritzen ein. Bei mir konnte ich sofort eine deutliche Besserung meines Asthmas/COPD feststellen. Ich bekomme wesentlich besser Luft, bin wieder leistungsfähiger und beweglicher und benötige wesentlich weniger meiner anderen Medikamente. Ich kann wirklich nur positiv über dieses Mittel sprechen. Ich bekomme jetzt im Dezember die dritte Spritze und bin dankbar für dieses Medikament.

  4. Hallo Mitleidende,
    Ich habe meine 1. Spritze vor 2 Wochen bekommen. 3 Tage später ausgerechnet Weihnachten habe ich starke Rückenschmerzen und muskelschmerzen bekommen. Asthmatitisch kein Unterschied zu vorher. Bis jetzt! Ich zweifle ob es mir gut tut. Die Blutwerte sind halt schlecht. Soll ich Geduld haben. Die sind ha auch sehr teuer…..

Welche Erfahrung haben Sie mit diesem Medikament gemacht, oder haben Sie eine Frage dazu?

Hat das Medikament geholfen (Dosierung, Dauer der Anwendung)? Was hat sich verbessert / verschlechtert? Welche Nebenwirkungen haben Sie bemerkt?


Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

Arznei-News.de ist angewiesen auf Werbeerlöse. Deaktivieren Sie bitte Ihren Werbeblocker für Arznei-News!

Für 1,67€ – 2,99 € im Monat (kein Abo) können Sie alle Artikel werbefrei und uneingeschränkt lesen.

>>> Zur Übersicht der werbefreien Zugänge <<< 

Wenn Sie auf diese Seite zurückgeleitet werden:

Sie müssen Ihren Werbeblocker für Arznei-News deaktivieren, sonst werden Sie auf diese Seite zurückgeleitet. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie bei Ihrem Browser das Adblock-System ausschalten (je nach Browser ist das unterschiedlich, z.B. auf den Browser auf Standard zurücksetzen; nicht das “private” oder “anonyme” Fenster, oder die Opera- oder Ecosia-App benutzen), sollten Sie einen anderen Browser (Chrome oder Edge) verwenden.

Sobald Sie dann einen Zugang bzw. Mitgliedskonto erworben und sich eingeloggt haben, ist die Werbung für Sie auf Arznei-News deaktiviert.