Unterstützen Sie bitte Arznei-News durch eine Spende (und lesen Sie werbefrei).

Biktarvy Erfahrungsberichte 3. Seite

Erfahrungsberichte zu Biktarvy:

Seite: 123





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Beiträge zu “Biktarvy Erfahrungsberichte 3. Seite”

  1. Hallo, ich fange Mitte Dezember eine Therapie mit dem Medikament Biktarvy. Möchte mich informieren über die Nebenwirkungen, bis jetzt steht in den Berichten fast nur, wird gut vertragen Blutwerte sind stabil und so weiter. Niemand schreibt aber ob Biktarvy erhöhte Werte an der Leber und vor allem an den Nieren verursacht.

    Arznei-News: Der Erfahrungsbericht zu Juluca befindet sich auf der Seite zu den Erfahrungen zu Juluca.

    Ich gratuliere Elenti (Bericht am 22.06.2022) der auch seit zwanzig Jahren die HIV Therapie macht aber keine Lipoatrophie entwickelt hat.

  2. Wurde überredet trotz guter Verträglichkeit meine alten Tabletten(3Stuck) und Theraphie umzustellen auf Biktarvy ,gleich am ersten Tag Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen ,(Hinterkopf druckgefühl
    )grippeln in den Beinen ,antriebslose und Kurzatmigkeit kamen nach der Einnahme ,daher setze ich die Tabletten ab,und werde wider auf meine alten Tabletten umsteigen.
    Gewechselt wurde auf Wunsch des Arztes (da es ja angenehmer wäre und praktischer anstatt 3Tabletten nur 1Tablette nehmen zu müssen laut Arzt,was aber völliger Bödsinn ist,und nur zu Nebenwirkungen geführt hat.

Welche Erfahrung haben Sie mit diesem Medikament gemacht, oder haben Sie eine Frage dazu?

Hat das Medikament geholfen (Dosierung, Dauer der Anwendung)? Was hat sich verbessert/verschlechtert? Welche Nebenwirkungen haben Sie bemerkt?

Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte.