Gichtmittel: Medikamente gegen Gicht

Urikostatika, Urikosurika und andere Gichtmittel sind Arzneimittel, die bei Gicht eingesetzt werden. Sie sollen die Bildung von Harnsäure vermindern. Sie werden also bei Hyperurikämie, Gicht und akuten Gichtanfällen eingesetzt. Liste der Medikamente News 12.05.2021 Gicht-Studie zeigt, dass die Kombination der Medikamente Pegloticase + Mycophenolat-Mofetil den Behandlungserfolg verdoppelt … zum Artikel 14.01.2020 Rückgang von Gichtanfällen: SGLT2-Hemmer bei … Weiterlesen

Antiemetika / Mittel Gegen Übelkeit

Antiemetika sind Medikamente, die Übelkeit und Brechreiz unterdrücken sollen. Liste der Antiemetika mit ATC-Code Serotonin-5HT3-Rezeptorantagonisten Dolasetron A04AA04 Granisetron A04AA02 Ondansetron (ZOFRAN) A04AA01 Palonosetron A04AA05 Palonosetron, Kombinationen A04AA55 Tropisetron A04AA03 Antihistaminika Chlorphenoxamin, Kombinationen A04AB57 Dimenhydrinat A04AB02 Dimenhydrinat, Kombinationen A04AB52 Diphenhydramin A04AB05 Diphenhydramin, Kombinationen A04AB55 Doxylamin, Kombinationen A04AB56 Meclozin A04AB04 Meclozin, Kombinationen A04AB54 Promethazin, Kombinationen A04AB58 Thiethylperazin … Weiterlesen

Kortikosteroide / Corticoide – Liste, Infos

Update • Nebenwirkung: Inhalative Cortikosteroide können das Risiko für nicht-tuberkulöse Mykobakterien Lungeninfektionen erhöhen • Die langfristige Einnahme von inhalativen Kortikoiden kann das Risiko von Knochenbrüchen bei Patienten mit COPD erhöhen * Inhalative und systemische Kortikosteroide: Studie untersuchte Verbindungen mit Frakturen bei Kindern

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren