Empagliflozin (Jardiance): Erfahrungen Seite 2



Remos 47 sagte am 03.03.2019:
Hallo Ilona T. diese Unruhemomente hatte ich auch….fast wie ein Unterzuckerungsgefühl. Vorher Insulin gespritzt mit schlechter Wirkung…Werte gingen meist erst nach 3 std runter. Dann versuchte ich mit Basalinsulin plus Jardiance 10 …wirkung extrem. Dann nur noch Jardiance. Hab teilweise nur halbe Tablette genommen…Werte waren trotzdem gut. Aber werden wieder schlechter wenn ich zulange nur die halbe nehme. Andere Nebenwirkung ist Magen…zeigt sich so als hätte ich extrem leeren Magen. Häufiges Wasserlassen und wie gesagt manchmal diese Unruhegefühle…die schon weniger geworden sind. Jedenfalls hat Jardiance schnellere Wirkung als Insulin. Und ich hab von 85 kg auf 80 abgenommen.


Joachim M sagte am 16.03.2019:
Ich habe jetzt ca. sechs Wochen lang Jardiance25 mg genommen. Ich musste es absetzen, da ich seitdem eine schlimme Verstopfung habe. Und: ich habe täglich fast fünf Liter Flüssigkeit trinken müssen. Der Durst ist unerträglich. Seit 3 Tagen nun nehme ich wieder Velmetia. Die Verstopfung ist noch nicht weg, aber nun trinke ich, wie sonst auch immer, nur noch 2 – 3 Liter.


Anonymous sagte am 08.04.2019:
Hallo wie schom am 25.01.geschrieben,auch nach mehr als 14 Wochen keine großen Nebenwirkungen,bis jetzt 8,5 kg abgenommen,super.Andere Tabletten abgesetzt.Durchschnittswert von 8,5 auf 5,8 gesenkt.Begleitend trinke ich immer noch ab und zu Ingvertee und etwas Apfelessig.


Anonymous sagte am 18.06.2019:
Jardiance schien das beste Mittel zu sein. Nehme es seit einem halben Jahr zusätzlich zu Januvia-Tabletten ein. Die Zuckerwerte sind super, nur die Hefepilzinfektion macht mir schwer zu schaffen, renne im 2-Stunden-Abstand aufs WC zum Wasser lassen. Durch den ständigen Durst muss ich sehr viel trinken, was sich natürlich auf die Blase auswirkt. Außerdem habe ich das Gefühl, dass Jardiance die Diabetes bedingte Polyneuropathie fördert.


Weitere Erfahrungen, Erfahrungsberichte



Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Erfahrungsberichte werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht. Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)! Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)