Nivolumab (Opdivo) Erfahrungen Seite 2



Cat50 sagte am 28.03.2019:
Danke noch an lichterfee für die Info…ich bekomme nächste Woche die 49 te Dosis und mir geht es weiterhin unverändert..keine grossen Nebenwirkungen mehr,leichter Juckreiz und sonst nichts…meine metastase im Kopf ist auch nur noch als Punkt sichtbar..hatte 3 im Kopf.. im April ganz Körper ct und MRT vom Kopf.. ich hoffe und bete das es zumindest stabil geblieben ist…ich melde mich wieder und allen Betroffenen alles Liebe und gute…cat50


Anonymous sagte am 21.09.2019:
Mein Mann hat seit 9 Wochen eine blutige Darmentzündung von Nivolumab.
Wird mit Kortison behandelt,und diese Nebenwirkungen sind schrecklich.


Helma sagte am 01.10.2019:
Hilft es auch bei Schildrüsen Krebs? Hat jemand Erfahrung? Danke


AlbertCarl (82) sagte am 16.01.2020:
Meine erste Nivolumab Injektion gegen befürchtete Melanom Metastasen in einer Dosis für 4 Wochen erbrachte einen unerträglichen Juckreiz, so dass ich die weiteren Infusionen erst einmal abgesetzt habe. Nach einer 4 Wochen-Pause mit halber Dosis fortgesetzt, habe ich bis heute diese Nebenwirkung in erträglicher Stärke. Bin voll im Einsatz täglich ohne Einschränkung.


Weitere Erfahrungen zu Nivolumab


Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de freigegeben.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)