Acetazolamid

Wirkstoff

Acetazolamid, unter anderem unter den Handelsnamen Acemit, Diamox, Glaupax erhältlich, ist ein Medikament zur Behandlung von Glaukom, Epilepsie, Höhenkrankheit (Bergkrankheit), periodischer Paralyse, idiopathischer intrakranieller Hypertonie und Herzinsuffizienz.

Acetazolamid gehört zu den diuretischen und kohlenstoffanhydrashemmenden Medikamentenklassen. Es wirkt durch Verringerung der Menge an Wasserstoffionen und Bikarbonat im Körper.

Es kann langfristig zur Behandlung von Offenwinkelglaukom und kurzfristig für akutes Engwinkelglaukom bis zur Operation eingesetzt werden. Es wird durch Mund oder Injektion in eine Vene eingenommen.

Mögliche Nebenwirkungen

Häufige Nebenwirkungen sind Taubheitsgefühl, Klingeln in den Ohren, Appetitlosigkeit, Erbrechen und Schläfrigkeit.

Es wird nicht empfohlen bei Menschen mit erheblichen Nierenproblemen, Leberproblemen oder Allergien gegen Sulfonamide.



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Erfahrungsberichte werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht. Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)! Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)