Sind Statine in der Schwangerschaft sicher?

Erhöhtes Risiko für niedriges Geburtsgewicht und Frühgeburt unter Statinen, aber kein Zusammenhang mit angeborenen Anomalien 14.01.2022 Laut einer in JAMA Network Open veröffentlichten Studie scheint die Verwendung von Statinen während der Schwangerschaft sicher zu sein. Die Studie Dr. Jui-Chun Chang vom Taichung Veterans General Hospital in Taiwan und Kollegen untersuchten die perinatalen Ergebnisse, die mit … Weiterlesen

Aspirin sollte nach Nutzen-Risiko-Verhältnis, nicht nach Alter verschrieben werden

Hausärzte sollten Aspirin zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen nach dem Nutzen-Risiko-Verhältnis und nicht nach dem Alter verschreiben 05.01.2022 In neueren Leitlinien wird die Einnahme von Aspirin zur Primärprävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen auf Patienten unter 70 Jahren und in neueren Leitlinien auf Patienten unter 60 Jahren beschränkt. Das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen nimmt jedoch mit dem Alter … Weiterlesen

Transthyretin-Amyloid-Kardiomyopathie: Vyndaqel/Vyndamax reduzieren Sterblichkeit

VYNDAQEL®/VYNDAMAX® senken das Risiko der Gesamtsterblichkeit bei Patienten mit Transthyretin-Amyloid-Kardiomyopathie um 41 %, wie Daten aus Fünf-Jahres-Nachbeobachtung zeigen 21.12.2021 Pfizer hat Daten einer Post-hoc-Zwischenanalyse bekanntgegeben, wonach die Behandlung mit VYNDAQEL® (Tafamidis Meglumin) / VYNDAMAX® (Tafamidis) bei Patienten mit Transthyretin-Amyloid-Kardiomyopathie (ATTR-CM) nach fünf Jahren einen klinisch signifikanten Überlebensnutzen bietet. Diese Analyse der klinischen Phase-3-Studie zur Transthyretin-Amyloid-Kardiomyopathie … Weiterlesen

Prostatakrebs: Beeinflussen Statine Screening-Resultate?

Ergebnisse der Prostatakrebs-Vorsorgeuntersuchung bei Männern, die Statine einnehmen 29.11.2021 Die Ergebnisse der Prostatakrebs-Vorsorgeuntersuchung unterscheiden sich bei Anwendern cholesterinsenkender Statine von Männern, die sie nicht einnehmen, laut einer Studie der Universität Tampere in Finnland. Bei Statin-Anwendern führte die Vorsorgeuntersuchung nicht zu einem Anstieg der Prostatakrebsinzidenz, wie dies bei anderen Männern der Fall war. Die Studie fand … Weiterlesen

Valsartan bei hypertropher Kardiomyopathie im Frühstadium

Valsartan kann Herzfunktion bei hypertropher Kardiomyopathie im Frühstadium verbessern 18.11.2021 Der Angiotensin-II-Rezeptorblocker Valsartan verzögerte das Fortschreiten der Krankheit und verbesserte die Herzstruktur und -funktion bei Patienten mit hypertropher Kardiomyopathie im Frühstadium. Dies geht aus einer kürzlich in Nature Medicine veröffentlichten klinischen Studie hervor. Studienautor Philip Thrush sagt: Dies ist das erste Mal, dass wir eine … Weiterlesen

Rheumatische Herzkrankheit: Penicillin verringert Fortschreiten bei Kindern erheblich

Studie untersuchte Penicillin als Antibiotikaprophylaxe bei latenter rheumatischer Herzerkrankung 17.11.2021 Eine reguläre, erschwingliche Antibiotikabehandlung mit Penicillin senkt einer neuen Studie zufolge das Risiko des Fortschreitens einer rheumatischen Herzerkrankung bei Kindern und Jugendlichen erheblich. Die vom Murdoch Children’s Research Institute (MCRI), dem Cincinnati Children’s Hospital Medical Center, dem Uganda Heart Institute und dem Children’s National Hospital … Weiterlesen

Sacubitril/Valsartan bei chronisch fortgeschrittener Herzinsuffizienz?

Bei Patienten mit chronisch fortgeschrittener Herzinsuffizienz und verminderter Ejektionsfraktion konnte kein Nutzen gegenüber Valsartan bei der Senkung des NT-proBNP-Spiegels festgestellt werden 16.11.2021 Bei Patienten mit chronischer fortgeschrittener Herzinsuffizienz mit verminderter Auswurffraktion zeigt Sacubitril/Valsartan keinen zusätzlichen Nutzen gegenüber Valsartan. Dies geht aus einer Studie in JAMA Cardiology veröffentlichten und bei den American Heart Association Scientific Sessions … Weiterlesen

Verlangsamt Losartan das Fortschreiten von Alzheimer?

Das häufig eingesetzte Blutdruckmedikament Losartan verlangsamt nicht das Fortschreiten der Alzheimer-Krankheit im fortgeschrittenen Stadium 15.11.2021 Neue Forschungsarbeiten unter der Leitung der Universität Bristol haben gezeigt, dass das Medikament Losartan, das normalerweise zur Behandlung von Bluthochdruck (Hypertonie) eingesetzt wird, das Fortschreiten der Alzheimer-Krankheit (AD) bei Menschen mit leichter bis mittelschwerer Erkrankung nach 12 Monaten Behandlung nicht … Weiterlesen

Herzinsuffizienz-Symptome verbessern sich unter Canagliflozin

Diabetes-Medikament Canagliflozin: Auswirkungen auf den Gesundheitszustand, die Lebensqualität und den Funktionsstatus bei Herzinsuffizienz (CHIEF-HF) 15.11.2021 Canagliflozin, ein Medikament zur Behandlung von Typ-2-Diabetes, verbesserte innerhalb von drei Monaten die Symptome und die Lebensqualität von Menschen mit Herzinsuffizienz aufgrund einer eingeschränkten oder erhaltenen Herzfunktion erheblich, auch wenn sie nicht unter Typ-2-Diabetes litten. Die Studie wollte untersuchte, ob … Weiterlesen

Chlorthalidon wirksam bei Behandlung von Bluthochdruck bei Nierenerkrankung

Bei Patienten mit chronischer Nierenerkrankung im Stadium 4 und schlecht eingestelltem Bluthochdruck verbessert niedrig dosiertes Chlorthalidon die Blutdruckkontrolle 13.11.2021 Im Vergleich zu Placebo verbessert die Behandlung mit Chlorthalidon die Blutdruckkontrolle nach 12 Wochen bei Patienten mit fortgeschrittener chronischer Nierenerkrankung und schlecht eingestelltem Bluthochdruck. Dies geht aus einer im New England Journal of Medicine veröffentlichten Studie … Weiterlesen