Venenverschlusskrankheit: Defitelio sollte nicht zur Vorbeugung eingesetzt werden

PRAC: Defitelio sollte nicht zur Prophylaxe der venösen okklusiven Leberkrankheit eingesetzt werden 06.05.2022 Der PRAC (Pharmacovigilance Risk Assessment Committee) der EMA (Europäische Arzneimittel-Agentur) informiert Angehörige der Gesundheitsberufe über das Ergebnis einer Studie, in der Defitelio (Wirkstoff Defibrotid) in Kombination mit der besten unterstützenden Behandlung (BSC) mit der BSC allein verglichen wurde, wenn es zur Prophylaxe … Weiterlesen

Sichelzellkrankheit: Kortikosteroide erhöhen Hospitalisierungsrisiko wegen Schmerzen

Sichelzellanämie

Studie untersuchte das Risiko einer Krankenhauseinweisung wegen einer vasookklusiven Episode bei Patienten mit Sichelzellkrankheit nach ambulanter Verabreichung von systemischen Kortikosteroiden 26.04.2022 Menschen mit Sichelzellkrankheit, denen kürzlich ein Kortikosteroid verschrieben wurde – ein Medikament, das häufig zur Behandlung von Asthma oder Entzündungen eingesetzt wird – hatten ein deutlich höheres Risiko, wegen schwerer Schmerzen ins Krankenhaus aufgenommen … Weiterlesen

Pyruvatkinase-Mangel: Mitapivat vs Placebo

Phase-3-Studie ACTIVATE: Mitapivat versus Placebo bei Pyruvatkinase-Mangel 17.04.2022 Forscher haben die Ergebnisse einer klinischen Studie veröffentlicht, die die US-Arzneimittelbehörde FDA dazu veranlasst hat, Mitapivat für die Behandlung von Erwachsenen mit Pyruvatkinase-Mangel zuzulassen – einer seltenen genetischen Erkrankung, die zur Zerstörung roter Blutkörperchen, der hämolytischen Anämie, führt. Die primären Ergebnisse der globalen, randomisierten, placebokontrollierten ACTIVATE-Studie der … Weiterlesen

Positive Ergebnisse zu Rilzabrutinib bei Immunthrombozytopenie in Phase 1/2

Positive Ergebnisse der Phase 1/2-Studie zum Einsatz von Rilzabrutinib bei Patienten mit Immunthrombozytopenie 14.04.2022 Positive Ergebnisse der Phase-1/2-Dosisfindungsstudie zur Bewertung von Sicherheit, Pharmakokinetik und klinischer Aktivität von Rilzabrutinib, einem oral zu verabreichenden Bruton-Tyrosinkinase-(BTK)-Inhibitor, bei Erwachsenen mit stark vorbehandelter Immunthrombozytopenie (ITP) wurden im New England Journal of Medicine veröffentlicht, berichtet Sanofi. Die Ergebnisse zeigen, dass die … Weiterlesen

Myelofibrose: Anti-Fibrose-Wirkung durch Navitoclax

Positive Daten zur Navitoclax-Kombination in der Phase-2-Studie REFINE deuten auf Anti-Fibrose-Wirkung bei Patienten mit Myelofibrose hin 12.04.2022 AbbVie hat neue Daten aus einer Phase-2-Studie mit Navitoclax in Kombination mit Ruxolitinib bei Patienten mit Myelofibrose veröffentlicht. Die Ergebnisse wurden auf der Jahrestagung der American Association for Cancer Research (AACR 2022, Abstract #LB108) vorgestellt. Navitoclax ist ein … Weiterlesen

COVID-19: Wirksamkeit von Aprotinin

Studie: Aprotinin wirkt bei COVID-19-Patienten – Basis legten Forscher von Goethe-Universität und University of Kent 11.04.2022 Eine klinische Studie aus Spanien bestätigte kürzlich Laborversuche der Goethe-Universität Frankfurt und der University of Kent, nach denen der Protease-Inhibitor Aprotinin die Infektion von Zellen mit SARS-CoV2 verhindert. Die Autor:innen der klinische Studie berichten, dass Patient:innen, die ein Aprotinin-Aerosol … Weiterlesen

Edoxaban vs. DAPT zur Reduzierung von SLT und zerebralen Thromboembolien nach Herzklappenersatz

Studie ADAPT-TAVR: Edoxaban versus Duale antithrombozytäre Therapie bei Leaflet-Thrombose und zerebraler Thromboembolie nach Transkatheter-Aortenklappenersatz 05.04.2022 Bei Patienten ohne Indikation für eine Langzeit-Antikoagulation nach erfolgreichem Transkatheter-Aortenklappenersatz (TAVR) war die Inzidenz subklinischer Leaflet-Thrombosen (SLT) unter Edoxaban numerisch niedriger – aber statistisch nicht signifikant – als unter einer dualen Thrombozytenaggregationshemmer-Therapie (DAPT, Duale antithrombozytäre Therapie), so die Ergebnisse der … Weiterlesen

Tranexamsäure reduziert Risiko schwerer Blutungen nach nicht-herzchirurgischer Operation

POISE-3: Tranexamsäure verringert das Risiko schwerer Blutungen bei Patienten, die sich einer nicht-herzchirurgischen Operation unterziehen 04.04.2022 Eine einmalige Gabe von Tranexamsäure zu Beginn und am Ende eines chirurgischen Eingriffs reduziert signifikant – im Vergleich zu Placebo – größere Blutungen bei Patienten, die sich einer nicht-herzchirurgischen Operation unterziehen. Dies geht aus den Ergebnissen der POISE-3-Studie hervor, … Weiterlesen

Vupanorsen erreicht Senkung von Non-HDL-Cholesterinspiegel

Non-HDL-Cholesterin sank durch experimentelles Medikament + Statinbehandlung um etwa ein Viertel 04.04.2022 Der Wirkstoff Vupanorsen senkte den Gesamtcholesterinspiegel von Non-HDL-Cholesterin (Non-HDL) um bis zu 28 % bei Patienten mit hohem Cholesterinspiegel, die bereits ein cholesterinsenkendes Statin-Medikament einnahmen, laut einer auf der 71. wissenschaftlichen Jahrestagung des American College of Cardiology vorgestellten Studie. Darüber hinaus senkte Vupanorsen … Weiterlesen

Alirocumab + hochdosierte Statintherapie reduziert Plaques deutlich

Frühe Zusatztherapie mit PCSK9-Inhibitor scheint bei Patienten nach Herzinfarkt sicher zu sein 04.04.2022 Im Vergleich zu einem Placebo führte die Zugabe des injizierbaren Cholesterinsenkers Alirocumab zu einer hochintensiven Statinbehandlung bei Patienten mit einem Herzinfarkt zu einer doppelt so starken Verringerung von drei wichtigen Messwerten für die Plaque-Anfälligkeit, die das Risiko für künftige kardiale Ereignisse anzeigen. … Weiterlesen