SSRI-Antidepressiva verringern suizidales Verhalten

Studie untersuchte Verbindung zwischen selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmern und suizidalem Verhalten 17.01.2022 Zwei Studien untersuchten die Verbindung zwischen suizidalem Verhalten und dem Einsatz von selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmern (SSRI). Suizidales Verhalten vor und nach Beginn der Behandlung mit SSRI-Antidepressiva In einer Studie untersuchten die Forscher um Tyra Lagerberg vom Karolinska Institutet die Inzidenzrate von Suizidversuchen und Suiziden (suizidales Verhalten) … Weiterlesen

Bakteriämische Harnwegsinfektion: Wirksamkeit von Fosfomycin

Studie untersuchte Wirksamkeit von Fosfomycin bei der Behandlung von bakteriämischen Harnwegsinfektionen durch multiresistente Escherichia coli 15.01.2022 Bei Patienten mit bakteriämischen Harnwegsinfektionen (bUTI) aufgrund von multiresistenten (MDR) Escherichia coli ist Fosfomycin den Vergleichsmedikamenten nicht gleichwertig, mit einer erhöhten Rate an unerwünschten Ereignissen im Zusammenhang mit Abbrüchen, laut einer in JAMA Network Open veröffentlichten Studie. Fosfomycin vs. … Weiterlesen

Toxische Methotrexat-Plasmakonzentration: Glucarpidase (Voraxaze) EU-Zulassung

EMA

UPDATE – EU: Verringerung toxischer Methotrexat-Plasmakonzentrationen – Die Europäische Kommission erteilt Voraxaze die Zulassung 14.01.2022 Die Europäische Kommission hat am 13.01.2022 dem Medikament Voraxaze (Wirkstoff ist Glucarpidase) der Firma SERB SAS die Zulassung für die folgende Indikation erteilt: Voraxaze wird angewendet zur Verringerung toxischer Methotrexat-Plasmakonzentrationen bei Erwachsenen und Kindern (im Alter ab 28 Tage) mit … Weiterlesen

COVID-19: WHO empfiehlt zwei neue Medikamente für Behandlung

WHO-Empfehlung für zwei neue Medikamente zur Behandlung von Patienten mit COVID-19, eines für Patienten mit kritischer Erkrankung und eines für nicht-schwere Fälle 14.01.2022 Das erste Medikament Baricitinib ist ein Januskinase (JAK)-Inhibitor – eine Klasse von Medikamenten, die zur Behandlung von Autoimmunerkrankungen, Blut- und Knochenmarkskrebs und rheumatoider Arthritis eingesetzt werden. Schwere bis kritische Fälle Nach Angaben … Weiterlesen

Multiple Sklerose: Kann Hydroxychloroquin den Verlauf verlangsamen?

Multiple Sklerose Läsionen

Hydroxychloroquin verzögert Behinderung bei primär progredienter Multipler Sklerose 14.01.2022 Eine Studie der University of Calgary hat vielversprechende Ergebnisse zu Hydroxychloroquin bei der Behandlung des Verlaufs der Behinderung bei primär progredienter Multipler Sklerose (MS), der am wenigsten behandelbaren Form der Autoimmunerkrankung, ergeben. Forscherteams der Cumming School of Medicine unter der Leitung von Dr. Marcus Koch und … Weiterlesen

Sind Statine in der Schwangerschaft sicher?

Erhöhtes Risiko für niedriges Geburtsgewicht und Frühgeburt unter Statinen, aber kein Zusammenhang mit angeborenen Anomalien 14.01.2022 Laut einer in JAMA Network Open veröffentlichten Studie scheint die Verwendung von Statinen während der Schwangerschaft sicher zu sein. Die Studie Dr. Jui-Chun Chang vom Taichung Veterans General Hospital in Taiwan und Kollegen untersuchten die perinatalen Ergebnisse, die mit … Weiterlesen

Knochenstärkende Medikamente: Wie sicher ist ein Pausieren?

Vergleich des Frakturrisikos während einer Pause von Osteoporose-Medikamenten nach einer Langzeittherapie mit Risedronat / Alendronat 13.01.2022 Menschen, die knochenschützende Medikamente einnehmen, machen oft einige Jahre lang eine Pause. Eine neue Studie zeigt nun, dass ein solches Pausieren von dem Medikament Risedronat (Actonel) mit einem leicht erhöhten Risiko für Hüftfrakturen einhergehen kann. Die Forscher fanden heraus, … Weiterlesen

Krebsmedikamente: Hautprobleme als Nebenwirkungen = bessere Prognose?

Zusammenhang zwischen kutanen immunbedingten unerwünschten Ereignissen und erhöhter Überlebensrate bei Patienten, die mit Immuncheckpoint-Inhibitoren behandelt werden 13.01.2022 Immun-Checkpoint-Inhibitoren (auch Immuncheckpoint-Hemmer genannt), die die Immunreaktion gegen Tumorzellen verstärken, sind für viele Patienten mit fortgeschrittenen Krebserkrankungen zur Standardtherapie geworden; die Medikamente können jedoch häufig Nebenwirkungen verursachen, die meist die Haut betreffen. Die Studie Eine neue in der … Weiterlesen

Pocken: Tecovirimat SIGA EU-Zulassung

UPDATE – EU: Pocken, Affenpocken, Kuhpocken – Die Europäische Kommission erteilt Tecovirimat SIGA die Zulassung 12.01.2022 Die Europäische Kommission hat am 07.01.2022 dem Medikament Tecovirimat SIGA (Wirkstoff ist Tecovirimat) der Firma SIGA Technologies die Zulassung für die folgende Indikation erteilt: Tecovirimat SIGA ist zur Behandlung der folgenden Virusinfektionen bei Erwachsenen und Kindern mit einem Körpergewicht … Weiterlesen

Nicht-kleinzelliger Lungenkrebs: Keytruda verlängert krankheitsfreies Überleben

KEYNOTE-091: Keytruda (Pembrolizumab) zeigt statistisch signifikante Verbesserung des krankheitsfreien Überlebens im Vergleich zu Placebo als adjuvante Behandlung bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs im Stadium IB-IIIA unabhängig von der PD-L1-Expression 12.01.2022 MSD berichtet, dass Pembrolizumab (Keytruda) in der Phase-3-Studie KEYNOTE-091 (EORTC-1416-LCG/ETOP-8-15 – PEARLS) einen der beiden primären Endpunkte (das krankheitsfreie Überleben (DFS)) bei der adjuvanten Behandlung … Weiterlesen