Personalisierte Behandlungsmöglichkeiten für Glioblastome

Integrierte proteogenomische Charakterisierung der Evolution des Glioblastoms 11.05.2024 Eine in Cancer Cell veröffentlichte Studie untersuchte die evolutionäre Dynamik des Wiederauftretens von Glioblastomen anhand einer proteogenomischen Analyse und bietet damit potenzielle … Weiterlesen

Dordavipron bei Hirnturmor

Studie untersuchte Dordavipron bei rezidivierendem diffusem Mittelliniengliom mit H3 K27M-Mutation 04.03.2024 Der Wirkstoff Dordavipron könnte eine neue Behandlungsmöglichkeit für einige Patienten mit seltenen unheilbaren Hirntumoren bieten, so eine im Journal … Weiterlesen

Gartisertib bei Glioblastom

Die ATR-Hemmung durch Gartisertib verstärkt den Zelltod und wirkt synergetisch mit Temozolomid und Bestrahlung bei von Patienten stammenden Glioblastom-Zelllinien 18.01.2024 Glioblastomzellen können die DNA-schädigenden Wirkungen von Temozolomid (TMZ) und Strahlentherapie … Weiterlesen

Dabrafenib (Tafinlar) bei Hirntumor (Gliom)

Dabrafenib

Dabrafenib plus Trametinib bei pädiatrischem Gliom mit BRAF-V600-Mutationen 22.09.2023 Dabrafenib (Handelsnamen sind Tafinlar, Finlee) plus Trametinib führt bei pädiatrischen Patienten mit niedriggradigem Gliom (Hirntumor des Zentralnervensystems, entstanden in Gliazellen) mit … Weiterlesen

Vorasidenib bei Gliomen vielversprechend

Phase 3 Studie INDIGO untersuchte Vorasidenib bei IDH1- oder IDH2-mutiertem niedriggradigem Gliom 05.06.2023 In einer globalen, doppelt verblindeten, randomisierten klinischen Phase-3-Studie hat eine Präzisionstherapie namens Vorasidenib das progressionsfreie Überleben von … Weiterlesen

L-Methylfolat verändert DNA bei aggressiven Hirntumoren

Phase-I-Studie mit hochdosiertem L-Methylfolat in Kombination mit Temozolomid und Bevacizumab bei rezidivierenden hochgradigen Gliomen vom IDH-Wildtyp 05.01.2022 Die Folsäure-ähnliche Substanz L-Methylfolat veränderte, wenn es neben der Standardtherapie für Patienten mit … Weiterlesen

Phäochromozytom / Paragangliom: Sunitinib verlängert progressionsfreies Überleben

Tyrosinkinaseinhibitor Sunitinib verlängert das progressionsfreie Überleben bei seltenem neuroendokrinen Tumor Phäochromozytom u. Paragangliom 21.09.2021 Die erste randomisierte Studie zu malignen Phäochromozytomen und Paragangliomen hat ergeben, dass Sunitinib das progressionsfreie Überleben … Weiterlesen