Cyproteronacetat: erhöhtes Risiko für gutartige Hirntumoren bei hohen Dosen

Eine systematische Überprüfung und Metaanalyse zeigt Zusammenhang zwischen Cyproteronacetat und intrakraniellen Meningiomen 06.02.2022 Hohe Dosen des häufig verwendeten Medikaments Cyproteronacetat, das zur hormonellen Behandlung von Krankheiten wie übermäßigem Haarwuchs, früher Pubertät und Prostatakrebs eingesetzt wird, stehen in Zusammenhang mit einem erhöhten Risiko für Meningeome, der häufigsten Form gutartiger Hirntumoren. Dies geht aus einer von der … Weiterlesen

L-Methylfolat verändert DNA bei aggressiven Hirntumoren

Phase-I-Studie mit hochdosiertem L-Methylfolat in Kombination mit Temozolomid und Bevacizumab bei rezidivierenden hochgradigen Gliomen vom IDH-Wildtyp 05.01.2022 Die Folsäure-ähnliche Substanz L-Methylfolat veränderte, wenn es neben der Standardtherapie für Patienten mit rezidivierendem Glioblastom verabreicht wurde, einen DNA-Prozess innerhalb der Hirntumoren laut den Ergebnissen einer klinischen Phase-1-Studie. Die Forscher wiesen zum ersten Mal nach, dass das DNA-Methylom … Weiterlesen

Hirntumor: Arginin könnte Strahlentherapie effektiver machen

Die durch Arginin hervorgerufene metabolische Anpassung verstärkt die Wirkung der Bestrahlung von Hirnmetastasen 08.11.2021 Die Behandlung mit Arginin, einem der Aminosäurebausteine von Proteinen, verbesserte die Wirksamkeit der Strahlentherapie bei Krebspatienten mit Hirnmetastasen. Dies geht aus einer randomisierten klinischen Studie von Forschern des Weill Cornell Medicine and Angel H. Roffo Cancer Institute hervor. Die in Science … Weiterlesen

Hirnmetastasen bei Nierenkrebs: Cabozantinib vielversprechend

Klinische Aktivität und Sicherheit von Cabozantinib in der Behandlung von Hirnmetastasen bei Patienten mit Nierenzellkarzinom 27.10.2021 Das zielgerichtete Medikament Cabozantinib hat eine vielversprechende Wirkung gegen Hirnmetastasen bei Nierenkrebs gezeigt, wobei eine 50-prozentige Ansprechrate erreicht wurde, was weitere Studien des Medikaments in dieser Patientengruppe unterstützt. Der neue Bericht in der Fachzeitschrift JAMA Oncology deutet darauf hin, … Weiterlesen

Lungenkrebs mit Hirnmetastasen: Lumakras vielversprechend

NSCLC: Neue Post-Hoc-Analyse zu Lumakras (Sotorasib) zeigt intrakranielle Krankheitskontrolle bei Patienten mit zuvor behandelten Hirnmetastasen 13.09.2021 Amgen hat die Ergebnisse zweier Analysen der klinischen Phase-2-Studie CodeBreaK 100 bekanntgegeben, in der LUMAKRAS (Sotorasib) bei der Therapie von zuvor behandelten Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem nicht-kleinzelligen Lungenkrebs (NSCLC) mit KRAS-G12C-Mutation untersucht wurde. Diese neuen Analysen liefern ermutigende … Weiterlesen

Lungenkrebs mit Hirnmetastasen: Atezolizumab, Carboplatin u. Pemetrexed vielversprechend

Atezolizumab plus Carboplatin und Pemetrexed erwies sich als vielversprechend bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) mit unbehandelten Hirnmetastasen 11.09.2021 Die Behandlung mit Atezolizumab plus Carboplatin und Pemetrexed war sicher und führte zu einem vielversprechenden Nutzen hinsichtlich der Progression im Gehirn bei Patienten mit nicht-squamösem nicht-kleinzelligen Lungenkrebs mit unbehandelten und asymptomatischen Gehirnmetastasen. Die Studie wurde auf … Weiterlesen