Vaskulitis: Avacopan verringert Atemwegs- und HNO-Beteiligung, Bedarf an Glukokortikoiden

ADVOCATE-Studie: Beteiligung der Atemwege bei Patienten mit ANCA-assoziierter Vaskulitis in einer randomisierten, doppelblinden, placebokontrollierten Phase-3-Studie mit Avacopan 19.05.2022 Avacopan reduzierte bei Patienten mit ANCA-assoziierter Vaskulitis, die an der ADVOCATE-Phase-3-Studie teilnahmen, besser als Prednison die Beteiligung in den Atemwegen sowie im Hals-Nasen-Ohren-Bereich (HNO) und ermöglichte einen geringeren Einsatz von Glukokortikoiden. Die Studienergebnisse wurden auf der internationalen … Weiterlesen

Ist Brensocatib bei schwerem COVID von Nutzen?

Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie zur Hemmung von Dipeptidylpeptidase-1 bei hospitalisierten Patienten mit COVID-19: Die STOP-COVID19-Studie 19.05.2022 Brensocatib verbesserte den klinischen Zustand von Patienten, die mit einer schweren SARS-CoV-2-Infektion ins Krankenhaus aufgenommen wurden, in der doppelblinden, randomisierten, placebokontrollierten, multizentrischen klinischen Studie STOP-COVID19 nicht, wie auf der internationalen Konferenz ATS 2022 veröffentlichte Forschungsergebnisse zeigen. Die Studie … Weiterlesen

Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankungen: Uplizna EU-Zulassung

EMA

UPDATE – EU: Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankungen – Die Europäische Kommission erteilt Uplizna die Zulassung 14.05.2022 Die Europäische Kommission hat am 25.04.2022 dem Medikament Uplizna (Wirkstoff ist Inebilizumab) der Firma Viela Bio die Zulassung für die folgende Indikation erteilt: Uplizna ist als Monotherapie zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankungen (NMOSD) indiziert, die Anti-Aquaporin-4-Immunglobulin-G(AQP4-IgG)- seropositiv sind.© arznei-news.de – … Weiterlesen

Multiple Sklerose: Ist Glatirameracetat in der Stillzeit sicher?

Einnahme des Wirkstoffs Glatirameracetat mit dem Stillen vereinbar 12.05.2022 Eine Vergleichsstudie nimmt Müttern die Sorge. Mutter zu werden ist für Patientinnen mit Multipler Sklerose (MS) mit schwierigen Fragen verbunden: Ist es vertretbar, die Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit weiter einzunehmen, um die Krankheit in Schach zu halten oder droht dem Kind dadurch Gefahr? Für den … Weiterlesen

Wirksamkeit von Adalimumab bei der Dupuytren-Krankheit

Phase-2b-Studie untersuchte die Wirksamkeit einer Anti-Tumor-Nekrose-Faktor-Therapie bei der Dupuytren-Krankheit im Frühstadium 02.05.2022 Forscher am Kennedy-Institut der Universität Oxford unter der Leitung von Prof. Jagdeep Nanchahal haben die Wirksamkeit des Anti-TNF-Medikaments Adalimumab bei Patienten mit Dupuytren-Krankheit (auch Morbus Dupuytren genannt) im Frühstadium nachgewiesen. An der Studie nahmen 140 Teilnehmer mit Dupuytren-Krankheit im Frühstadium teil, die nach … Weiterlesen

Großzelliges B-Zell-Lymphom: Ansprechen auf Epcoritamab

Topline-Ergebnisse zu Epcoritamab (DuoBody®-CD3xCD20) aus Phase 1/2-Studie bei Patienten mit rezidiviertem/refraktärem großzelligen B-Zell-Lymphom (LBCL) 14.04.2022 AbbVie und Genmab berichten über die ersten Ergebnisse der ersten Kohorte der klinischen Phase-1-Studie EPCORE™ NHL-1, in der Epcoritamab (DuoBody®-CD3xCD20), ein subkutaner bispezifischer Antikörper, untersucht wird. Die Studienkohorte umfasst 157 Patienten mit rezidiviertem/refraktärem großzelligen B-Zell-Lymphom (LBCL), die mindestens zwei vorangegangene … Weiterlesen

Rheumatoide Arthritis: DMARD nicht mit Alzheimer-Risiko verbunden

Vergleichendes Risiko für Alzheimer-Krankheit und verwandte Demenzerkrankungen bei Patienten mit rheumatoider Arthritis, die mit gezielten krankheitsmodifizierenden Antirheumatika behandelt werden 13.04.2022 Bei Patienten mit rheumatoider Arthritis im Alter von 65 Jahren und älter unterscheidet sich das Risiko für Alzheimer-Krankheit und damit zusammenhängende Demenz (ADRD) unter der Behandlung mit Tofacitinib, Tocilizumab oder Tumor-Nekrose-Faktor (TNF)-Hemmern nicht von dem … Weiterlesen

Myasthenia gravis: Zwischenergebnisse der ADAPT+ Erweiterungsstudie mit VYVGART

Zwischenergebnisse der offenen ADAPT+ Erweiterungsstudie zur Bewertung von VYVGART® (Efgartigimod alfa) bei generalisierter Myasthenia gravis 07.04.2022 argenx hat Zwischenergebnisse der ADAPT+ Studie veröffentlicht, einer laufenden, offenen, dreijährigen Phase-3-Verlängerungsstudie zur Bewertung der langfristigen Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit von VYVGART® (Efgartigimod alfa) zur Behandlung von Erwachsenen mit generalisierter Myasthenia gravis (gMG). Die Daten wurden auf der 74. … Weiterlesen

Wirksamkeit, Sicherheit von Ofatumumab bei schubförmiger Multipler Sklerose

Multiple Sklerose Läsionen

ASCLEPIOS I/II und ALITHIOS: Neue Vierjahresdaten zur Wirksamkeit und Sicherheit von Kesimpta® (Ofatumumab) bei Patienten mit schubförmiger Multipler Sklerose 05.04.2022 Novartis hat neue Langzeitdaten aus den Phase-3-Studien ASCLEPIOS I/II und der offenen Verlängerungsstudie ALITHIOS veröffentlicht, die die langfristige Wirksamkeit und Sicherheit von Kesimpta® (Ofatumumab) bei Patienten mit schubförmiger Multipler Sklerose nach einer Behandlungsdauer von bis … Weiterlesen

Primär / sekundär progrediente MS: Ocrelizumab wirkt positiv auf Fortschreiten der Behinderung und kognitiven Abbau

Phase III Studie CONSONANCE: OCREVUS (Ocrelizumab) wirkt sich sowohl bei sekundär progredienter als auch bei primär progredienter Multipler Sklerose positiv auf das Fortschreiten der Behinderung und den kognitiven Abbau aus 04.04.2022 Roche hat neue Daten zu OCREVUS® (Ocrelizumab) bekanntgegeben, die dessen Nutzen für das Fortschreiten der Krankheit und die kognitiven Ergebnisse bei primär progredienter Multipler … Weiterlesen