Tezepelumab (Tezspire) bei COPD

Phase-2a-Studie COURSE: Update zu den Ergebnissen von TEZSPIRE® (Tezepelumab) bei chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) 17.04.2024 Amgen hat ein Update zu den Ergebnissen der Phase-2a-Studie COURSE zu TEZSPIRE® (Tezepelumab) bei chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung … Weiterlesen

Sunvozertinib bei Lungenkrebs (NSCLC)

FDA gewährt Sunvozertinib Breakthrough Therapy Designation zur Erstbehandlung von Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs, die EGFR Exon 20 Insertionsmutationen aufweisen 08.04.2024 Dizal Pharma berichtet, dass die US-Arzneimittelbehörde FDA (Food and … Weiterlesen

Exblifep bei Harnwegsinfektion, Pneumonie

EMA

UPDATE – EU: Komplizierte Harnwegsinfektionen, nosokomiale Pneumonie – Die Europäische Kommission erteilt Exblifep die Zulassung 26.03.2024 Die Europäische Kommission hat dem Medikament Exblifep (Wirkstoffe sind Cefepim / Enmetazobactam) der Firma … Weiterlesen

Dupilumab (Dupixent) bei Asthma

Phase-4-Studie VESTIGE: Resultate zeigen eine geringere Entzündung der Atemwege und Verschleimung bei Erwachsenen mit unkontrolliertem mittelschweren bis schweren Asthma 24.02.2024 Die wichtigsten Ergebnisse der klinischen Phase-4-Studie VESTIGE, in der die … Weiterlesen

Ivacaftor (Kalydeco)

Ivacaftor (Handelsname Kalydeco, entwickelt unter dem Namen VX-770) ist ein Medikament zur Behandlung von zystischer Fibrose (Mukoviszidose) bei Personen mit bestimmten Mutationen (F508del Mutation) im Mukoviszidose-Transmembran-Leitfähigkeitsregulator (CFTR)-Gen, die für 4-5% … Weiterlesen

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

Arznei-News.de ist angewiesen auf Werbeerlöse. Deaktivieren Sie bitte Ihren Werbeblocker für Arznei-News!

Für 1,67€ – 2,99 € im Monat (kein Abo) können Sie alle Artikel werbefrei und uneingeschränkt lesen.

>>> Zur Übersicht der werbefreien Zugänge <<< 

Wenn Sie auf diese Seite zurückgeleitet werden:

Sie müssen Ihren Werbeblocker für Arznei-News deaktivieren, sonst werden Sie auf diese Seite zurückgeleitet. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie bei Ihrem Browser das Adblock-System ausschalten (je nach Browser ist das unterschiedlich, z.B. auf den Browser auf Standard zurücksetzen; nicht das “private” oder “anonyme” Fenster, oder die Opera- oder Ecosia-App benutzen), sollten Sie einen anderen Browser (Chrome oder Edge) verwenden.

Wie Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren oder für Arznei-News eine Ausnahme machen, können Sie übers Internet erfahren oder z.B. hier:

https://www.ionos.de/digitalguide/websites/web-entwicklung/adblocker-deaktivieren/

Sobald Sie dann einen Zugang bzw. Mitgliedskonto erworben und sich eingeloggt haben, ist die Werbung für Sie auf Arznei-News deaktiviert.