Uptravi verlangsamt Krankheitsverlauf von Lungenhochdruck

Daten belegen Nutzen der frühzeitigen Anwendung von UPTRAVI (Selexipag) zur Verzögerung des Fortschreitens der Erkrankung bei einer breiten Patientenpopulation mit pulmonaler arterieller Hypertonie (PAH) 02.09.2021 Die zu Johnson & Johnson gehörenden Janssen Pharmaceutical Companies haben die Ergebnisse einer post-hoc gepoolten Analyse der klinischen Phase-3-Studien GRIPHON und TRITON bekanntgegeben, in der die Auswirkungen eines frühen Beginns … Weiterlesen

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren