Antibiotika mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa verbunden

Einsatz von Antibiotika steht im Zusammenhang mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen bei älteren Menschen 14.05.2022 Eine neue Studie legt nahe, dass die Einnahme von Antibiotika bei Menschen über 60 Jahren mit einem erhöhten Risiko für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED; Morbus Crohn und Colitis ulcerosa) verbunden sein könnte. Die Studie Die auf der bevorstehenden Konferenz Digestive Disease Week vom … Weiterlesen

Morbus Crohn: Upadacitinib erreicht klinische Remission und endoskopisches Ansprechen

U-ENDURE: Upadacitinib (RINVOQ®) erreicht klinische Remission und endoskopisches Ansprechen nach einem Jahr in Phase-3-Erhaltungsstudie bei Patienten mit Morbus Crohn 11.05.2022 AbbVie berichtet über positive Topline-Ergebnisse der Phase-3-Erhaltungsstudie U-ENDURE zur Untersuchung von Upadacitinib (Rinvoq) bei erwachsenen Patienten mit mittelschwerem bis schwerem Morbus Crohn, die unzureichend auf eine konventionelle oder biologische Therapie angesprochen oder diese nicht vertragen … Weiterlesen

COVID-19-Impfstoff schützt bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen vor SARS-CoV-2

Studie untersuchte Wirksamkeit und Sicherheit des SARS-CoV-2-Impfstoffs bei Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) 12.04.2022 Die Studie konzentrierte sich auf vier Schlüsselaspekte der COVID-19-Impfung von Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED; die beiden häufigsten Vertreter sind Colitis ulcerosa und Morbus Crohn): die Stärke ihrer Immunantwort auf den Impfstoff, das Auftreten von Durchbruchsinfektionen nach der Impfung, das Auftreten … Weiterlesen

Crohn: Höhere Adalimumab-Dosis im Vergleich zur Standarddosierung

Morbus-Crohn-Behandlung: Höhere Adalimumab-Dosis ist im Vergleich zur derzeitigen Standardbehandlung sicher 02.03.2022 Eine in der Fachzeitschrift Gastroenterology veröffentlichte Studie ergab, dass eine intensive Behandlung mit Adalimumab (Handelsname u.a. Humira) von Patienten mit Morbus Crohn keine Sicherheitsunterschiede im Vergleich zur derzeitigen Standardbehandlung aufweist. Laut Dr. Stephen Hanauer, Clifford Joseph Barborka Professor für Medizin vom Fachbereich für Gastroenterologie … Weiterlesen

Upadacitinib verbessert klinische / endoskopische Ergebnisse bei Patienten mit Crohn-Krankheit

U-EXCEL: Zweite Phase-3-Induktionsstudie bestätigt, dass Upadacitinib (RINVOQ®) die klinischen und endoskopischen Behandlungsergebnisse bei Patienten mit Morbus Crohn verbessert 24.02.2022 AbbVie hat positive Ergebnisse der Phase-3-Induktionsstudie U-EXCEL bekanntgegeben, wonach Upadacitinib (RINVOQ) (45 mg einmal täglich) beide primären Endpunkte der klinischen Remission und des endoskopischen Ansprechens in Woche 12 erreicht hat. Phase 3 Studie U-EXCEL U-EXCEL ist … Weiterlesen

Morbus Crohn mit analen Fisteln: Wirksamkeit von Alofisel

Morbus Crohn mit komplexen perianalen Fisteln: Alofisel (Darvadstrocel) zeigt klinische Remissionsrate nach sechs Monaten in der INSPIRE-Studie Zwischenanalyse stimmt mit klinischer Pivotalstudie ADMIRE-CD überein 19.02.2022 Takeda hat die ersten Ergebnisse der Sechsmonats-Zwischenanalyse von INSPIRE zu Alofisel (Darvadstrocel) bei Morbus Crohn mit komplexen perianalen Fisteln veröffentlicht, wonach bei 65 % der Patienten in beiden Kohorten, die … Weiterlesen

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen: Fleischverzehr erhöht Risiko

Westliche und fleischhaltige Ernährungsgewohnheiten stehen mit einem höheren Risiko für die Entwicklung von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen in Verbindung 29.01.2022 Ernährungsgewohnheiten (vor allem der Verzehr von Fleisch) können mit dem Risiko für die Entwicklung einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung (IBD) in Verbindung gebracht, wobei ein erhöhtes Risiko für Morbus Crohn (CD) in Verbindung mit einer westlichen Ernährungsweise und ein … Weiterlesen

Morbus Crohn: Upadacitinib (Rinvoq) wirksam

Upadacitinib (RINVOQ®) erreicht primäre und wichtige sekundäre Endpunkte in erster Phase-3-Induktionsstudie bei Patienten mit Morbus Crohn 06.12.2021 AbbVie hat erste positive Ergebnisse der Phase-3-Induktionsstudie U-EXCEED bekanntgegeben, wonach Upadacitinib (RINVOQ, 45 mg einmal täglich) beide primären Endpunkte der klinischen Remission und des endoskopischen Ansprechensc in Woche 12 erreicht hat. An der U-EXCEED-Studie nahmen Patienten mit mittelschwerem … Weiterlesen

Morbus Crohn: Positive Phase 2-Ergebnisse (48 Wochen) zu Tremfya

Positive Topline-Ergebnisse (Woche 48) der Phase-2-Studie GALAXI 1 zu TREMFYA® (Guselkumab) bei Erwachsenen mit mäßig bis schwer aktivem Morbus Crohn 18.11.2021 Janssen hat erste Ergebnisse der klinischen Phase-2-Studie GALAXI 1 veröffentlicht, wonach die zuvor in Woche 12 berichteten Raten der klinischen Remission (Crohn’s Disease Activity Index [CDAI] <150) in Woche 48 bei Erwachsenen mit mäßig … Weiterlesen

Entzündliche Darmerkrankungen: Neue Analysen zu Stelara

bauch

Neue Analysen deuten auf positive Ergebnisse für STELARA® (Ustekinumab) als Erstlinientherapie für Bio-Naïve-Patienten mit mäßig bis schwer aktiven entzündlichen Darmerkrankungen hin 29.10.2021 Die Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson haben Daten aus zwei neuen Analysen zu STELARA® (Ustekinumab) zur Behandlung von Erwachsenen mit mäßig bis schwer aktivem Morbus Crohn (CD) und Colitis ulcerosa (UC) … Weiterlesen