Darmkrebs: Neoadjuvante Oxaliplatin-Fluoropyrimidin-Chemotherapie verbessert Behandlungsergebnisse

bauch

Zu den Nutzen gehören ein histopathologisches Downstaging, weniger unvollständige Resektionen und eine bessere Kontrolle der Erkrankung über zwei Jahre 02.02.2023 Eine sechswöchige präoperative Oxaliplatin-Fluoropyrimidin-Chemotherapie ist bei operablem Dickdarmkrebs sicher und wirksam, ohne die perioperative Morbidität zu erhöhen laut einer online im Journal of Clinical Oncology veröffentlichten Studie. Dr. Dion Morton vom Universitätskrankenhaus Birmingham in Großbritannien … Weiterlesen

Spartalizumab + Dabrafenib/Trametinib vielversprechend bei Darmkrebs

bauch

Immuntherapie in Kombination mit zielgerichteter Therapie bei kolorektalem Krebs führte in Phase 2 Studie zu vielversprechenden Ergebnissen 27.01.2023 BRAF-Inhibitorkombinationen mit EGFR- und/oder MEK-Inhibitoren haben zwar die klinische Wirksamkeit bei BRAFV600E-Kolorektalkrebs (CRC) verbessert, doch die Ansprechraten sind nach wie vor niedrig und nicht von Dauer. Präklinische Daten deuten darauf hin, dass die Hemmung des BRAF/MAPK-Signalwegs die … Weiterlesen

Trifluridin/Tipiracil + Bevacizumab: Nutzen bei refraktärem metastasiertem Darmkrebs

Phase-3-Studie SUNLIGHT: Bevacizumab + Trifluridin/Tipiracil führt zu längerem Gesamtüberleben beim refraktären metastasierten Kolorektalkarzinom 24.01.2023 In der globalen Phase-3-Studie SUNLIGHT (NCT04737187) führte die zusätzliche Behandlung mit Bevacizumab zu Trifluridin/Tipiracil (FTD/TPI) bei der Therapie des refraktären metastasierten Kolorektalkarzinoms zu einem signifikant längeren medianen Gesamtüberleben im Vergleich zu FTD/TPI allein laut einer auf dem 2023 ASCO Gastrointestinal Cancers … Weiterlesen

PD-1-Hemmer wirksam bei Darmkrebs mit Mismatch-Reparatur-Defekt

Neoadjuvante Immuntherapie führt bei lokalisiertem Mismatch-Reparatur-defizientem kolorektalen Krebs zu starkem Ansprechen und geringem Wiederauftreten 14.01.2023 Bei lokalisiertem Mismatch-Reparatur-defizientem (dMMR) kolorektalem Krebs (CRC) ist eine neoadjuvante Behandlung mit einem programmierten Zelltod (programmed death-1; PD-1)-Inhibitor wirksam laut einer im Journal of the National Comprehensive Cancer Network veröffentlichten Studie. Dr. Bin-Yi Xiao vom Sun Yat-sen University Cancer Center … Weiterlesen

Geringeres Darmkrebsrisiko durch gesunde pflanzliche Ernährung

Pflanzliche Ernährungsmuster, definiert durch A-priori-Indizes, und Darmkrebsrisiko nach Geschlecht und Rasse/Ethnizität 29.11.2022 Eine pflanzliche Ernährung, die reich an gesunden pflanzlichen Lebensmitteln wie Vollkornprodukten, Gemüse und Hülsenfrüchten und arm an ungesunden pflanzlichen Lebensmitteln wie raffiniertem Getreide, Fruchtsäften und zugesetztem Zucker ist, kann mit einem geringeren Risiko für Darmkrebs bei Männern in Verbindung gebracht werden. Die Ergebnisse … Weiterlesen

Fruquintinib bei Patienten mit refraktärem metastasierten Darmkrebs

bauch

FRESCO-2: Eine globale multiregionale klinische Phase-III-Studie (MRCT) zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von Fruquintinib bei Patienten mit refraktärem metastasierenden Kolorektalkarzinom 13.09.2022 Forscher des MD Anderson Cancer Center der Universität Texas berichten über Studienergebnisse, wonach das zielgerichtete Medikament Fruquintinib das Gesamtüberleben (OS) und das progressionsfreie Überleben (PFS) bei Patienten mit refraktärem metastasierten Darmkrebs deutlich verbessert. … Weiterlesen

Lumykras + Vectibix bei KRAS G12c-mutiertem, metastasiertem kolorektalen Krebs

Dickdarm

Lumykras (Sotorasib) in Kombination mit Vectibix (Panitumumab) zeigt bestätigte 30% objektive Ansprechrate bei Patienten mit KRAS G12c-mutiertem, metastasiertem kolorektalen Krebs 12.09.2022 Amgen hat aktualisierte Daten aus der Phase-1b-Studie CodeBreaK 101 bekanntgegeben, einem der weltweit umfassendsten klinischen Entwicklungsprogramme für Patienten mit KRAS G12C-mutiertem Darmkrebs (CRC). Diese Daten zeigen, dass die Kombination von LUMAKRAS®/LUMYKRAS® (Sotorasib) mit Vectibix® … Weiterlesen

Kann resistente Stärke Krebs vorbeugen?

Krebsprävention mit resistenter Stärke bei Lynch-Syndrom-Patienten in der randomisierten, placebokontrollierten CAPP2-Studie 26.07.2022 Eine Studie an Menschen mit einem hohen erblichen Risiko für eine Reihe von Krebsarten hat gezeigt, dass resistente Stärke, die in einer Reihe von Lebensmitteln wie Hafer und leicht grünen Bananen enthalten ist, eine wichtige präventive Wirkung hat. Sie ist auch in Frühstücksflocken, … Weiterlesen

Dostarlimab bei fortgeschrittenem lokalen Rektumkarzinom

PD-1-Blockade bei Mismatch-Reparatur-defizientem, lokal fortgeschrittenem Rektumkarzinom 09.06.2022 In einer prospektiven Phase-II-Studie, an der Patienten mit lokal fortgeschrittenem Rektumkarzinom mit Mismatch-Reparaturdefizit teilnahmen, führte die Behandlung mit dem PD1-Inhibitor Dostarlimab als neoadjuvantem Einzelwirkstoff bei allen teilnehmenden Patienten, die die Behandlung nach mindestens sechsmonatiger Nachbeobachtungszeit abgeschlossen haben, zu einem vollständigen klinischen Ansprechen – gemessen durch die Kombination aus … Weiterlesen

Vectibix (Panitumumab) vs Bevacizumab bei Darmkrebs (RAS-Wildtyp)

Dickdarm

Head-to-Head-Studie: Vectibix (Panitumumab) zeigt überlegenes Gesamtüberleben im Vergleich zu Bevacizumab in Kombination mit Chemotherapie bei Patienten mit Kolorektalkrebs (RAS-Wildtyp) 05.06.2022 Amgen und Takeda Pharmaceutical berichten, dass neue Daten aus der klinischen Phase-3-Studie PARADIGM zu Vectibix® (Panitumumab) bei japanischen Patienten mit zuvor unbehandeltem, inoperablem metastasierten kolorektalen Krebs (mCRC; RAS-Wildtyp) auf der Jahrestagung der American Society of … Weiterlesen