Neoadjuvante Chemotherapie bei Peniskrebs

Neoadjuvante Chemotherapie auf Platinbasis und Lymphadenektomie bei Peniskrebs 08.03.2024 Die neoadjuvante Chemotherapie (NAC) mit Lymphadenektomie bei lokal fortgeschrittenem Plattenepithelkarzinom des Penis (PSCC) wird gut vertragen und verbessert die Ergebnisse laut … Weiterlesen

Vitamin D gegen Neuropathie bei Paclitaxel-Chemotherapie

Vitamin-D-Mangel als Risikofaktor für Paclitaxel-induzierte periphere Neuropathie bei Patientinnen mit Brustkrebs 08.11.2023 Neue im Journal of the National Comprehensive Cancer Network veröffentlichte Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Patientinnen, die vor … Weiterlesen

Brustkrebs: Ernährung, Sport verbessern Chemotherapie-Resultate

Randomisierte Studie zur Auswirkung von Bewegung und Ernährung auf die Chemotherapie-Behandlung und das vollständige pathologische Ansprechen bei Frauen mit Brustkrebs 08.09.2023 Eine neue Studie des Yale Cancer Center kommt zu … Weiterlesen

Kombination Regorafenib, Nivolumab, Chemotherapie sicher und wirksam bei Speiseröhren-/Magenkrebs

Phase 2 Studie: Erstlinienbehandlung mit Regorafenib, Nivolumab und Chemotherapie bei fortgeschrittenem Speiseröhrenkrebs, Magenkrebs oder Krebs des gastroösophagealen Übergangs 08.09.2023 Forscher am Memorial Sloan Kettering Cancer Center, New York, haben ihre … Weiterlesen

Chemotherapie-induzierte Pseudozellulitis

Fälle echter chemoinduzierter Pseudozellulitis ähnelten infektiöser Zellulitis; erfüllten nicht die diagnostischen Kriterien für bekannte Diagnosen 06.07.2023 Chemotherapie-induzierte unerwünschte kutane Arzneimittelreaktionen, die einer Zellulitis ähnlich sind (einschließlich solcher, die als Pseudozellulitis … Weiterlesen

Endometriumkrebs: Zusatz von Pembrolizumab zu Chemotherapie verbessert Überleben

Zugabe von Pembrolizumab zu Paclitaxel plus Carboplatin führt zu längerem progressionsfreiem Überleben bei fortgeschrittener, rezidivierender Erkrankung 05.04.2023 Die Zugabe von Pembrolizumab zu Paclitaxel plus Carboplatin führt bei Patientinnen mit fortgeschrittenem … Weiterlesen

Losartan + FOLFIRINOX + Radiochemotherapie bei fortgeschrittenem Pankreaskrebs

Die Zugabe von Losartan zu FOLFIRINOX und Radiochemotherapie reduziert immunsuppressionsassoziierte Gene, Treg-Zellen und FOXP3+ Krebszellen bei lokal fortgeschrittenem Bauchspeicheldrüsenkrebs 16.02.2023 In einer kürzlich durchgeführten klinischen Phase-II-Studie unter der Leitung von … Weiterlesen

Chrono-Chemotherapie beim Lymphom: am Nachmittag wirksamer

Chemotherapie am Nachmittag verbessert die Behandlungsergebnisse bei Lymphompatientinnen dramatisch 24.01.2023 Die Chemotherapie ist ein häufig eingesetztes Mittel zur Krebsbehandlung, aber sie ist auch ein zweischneidiges Schwert. Die Medikamente sind zwar … Weiterlesen

Vitamin D verbessert Symptome toxischer Erytheme während Chemotherapie

Hochdosiertes Vitamin D zur Behandlung von chemotherapiebedingten toxischen Erythemen bei Krankenhauspatienten 18.01.2023 Laut einer in JAMA Dermatology veröffentlichten Studie von Northwestern Medicine linderten hohe Dosen von Vitamin D die Symptome … Weiterlesen

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

Arznei-News.de ist angewiesen auf Werbeerlöse. Deaktivieren Sie bitte Ihren Werbeblocker für Arznei-News!

Für 1,67€ – 2,99 € im Monat (kein Abo) können Sie alle Artikel werbefrei und uneingeschränkt lesen.

>>> Zur Übersicht der werbefreien Zugänge <<< 

Wenn Sie auf diese Seite zurückgeleitet werden:

Sie müssen Ihren Werbeblocker für Arznei-News deaktivieren, sonst werden Sie auf diese Seite zurückgeleitet. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie bei Ihrem Browser das Adblock-System ausschalten (je nach Browser ist das unterschiedlich, z.B. auf den Browser auf Standard zurücksetzen; nicht das “private” oder “anonyme” Fenster, oder die Opera- oder Ecosia-App benutzen), sollten Sie einen anderen Browser (Chrome oder Edge) verwenden.

Sobald Sie dann einen Zugang bzw. Mitgliedskonto erworben und sich eingeloggt haben, ist die Werbung für Sie auf Arznei-News deaktiviert.