Keytruda (Pembrolizumab) + Padcev (Enfortumab) bei Urothelkarzinom

Phase-3-Studie KEYNOTE-A39/EV-302 mit der Kombi Keytruda/Padcev erreicht die beiden primären Endpunkte Gesamt- und progressionsfreies Überleben bei bestimmten Patienten mit zuvor unbehandeltem lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Urothelkarzinom 24.09.2023 Merck (MSD) hat … Weiterlesen

Erdafitinib (Balversa) bei Urothelkarzinom

BALVERSA® (Erdafitinib) verbesserte das Gesamtüberleben im Vergleich zu Chemotherapie bei Patienten mit metastasiertem oder inoperablem Urothelkarzinom und ausgewählten Fibroblasten-Wachstumsfaktor-Rezeptor-Genveränderungen nach vorheriger Anti-PD-(L)1-Behandlung 09.06.2023 Janssen Pharmaceutica hat die Ergebnisse einer Zwischenanalyse … Weiterlesen

Urothelkarzinom: 3-Jahres-Daten zu Opdivo aus CheckMate-274

Adjuvante Behandlung mit Opdivo (Nivolumab) bietet auch nach drei Jahren in der CheckMate-274-Studie signifikanten und anhaltenden klinischen Nutzen für Patienten mit radikal reseziertem, muskelinvasivem Hochrisiko-Urothelkarzinom 18.02.2023 Bristol Myers Squibb hat … Weiterlesen

FDA lässt Gentherapie Adstiladrin bei Blasenkrebs zu

FDA genehmigt erste Gentherapie zur Behandlung von nicht-muskelinvasivem Hochrisiko-Blasenkrebs 28.12.2022 Die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA hat Adstiladrin (Nadofaragen-Firadenovec) zugelassen, eine nicht-replizierende (kann sich in menschlichen Zellen nicht vermehren) Gentherapie auf Basis … Weiterlesen

Catumaxomab bei nicht-muskelinvasivem Blasenkrebs

LINDIS Biotech: vielversprechende Daten der Behandlung von Patienten mit Hochrisiko-nicht-muskelinvasivem-Blasenkrebs mit dem trifunktionalen Antikörper CATUMAXOMAB 14.11.2022 Lindis Biotech hat positive Daten aus allen drei Dosisgruppen seiner laufenden Phase-1-Studie Catunibla bekanntgegeben. … Weiterlesen