COVID-Impfstoffe: Spikevax erreicht stärkere Reaktion als Comirnaty bei Immunsupprimierten

Studie untersuchte Wirksamkeit der COVID-Impfstoffe bei immunsupprimierten Patienten mit rheumatischen und Muskel-Skelett-Erkrankungen sowie bei Empfängern von Transplantaten fester Organe 17.05.2022 Bei immunsupprimierten Patienten löst mRNA-1273 (Covid-19 Vaccine Moderna; Spikevax) eine stärkere Seroreaktion aus als BNT162b2 (Pfizer-BioNTech COVID-19 Vaccine, Tozinameran; Comirnaty) laut einer in JAMA Network Open veröffentlichten Studie. Die Studie Jonathan Mitchell von der Johns … Weiterlesen

Rekombinanter COVID-19-Impfstoff auf Pflanzenbasis: wirksam u. sicher

Die Wirksamkeit des Impfstoffs reichte von 69,5 Prozent gegen symptomatische Infektionen bis zu 78,8 Prozent gegen mittelschwere bis schwere Erkrankungen 05.05.2022 Coronavirus-ähnliche Partikel (CoVLP), die in Pflanzen produziert werden, bilden in Kombination mit einem Adjuvans (Adjuvant System 03 [AS03]) einen Impfstoffkandidaten, der zur Vorbeugung von COVID-19 wirksam ist, so eine im New England Journal of … Weiterlesen

Myokarditis- und Perikarditis-Risiko nach COVID-19-Impfung

Studie untersuchte das Myokarditis- und Perikarditis-Risiko nach SARS-CoV-2-Impfungen bei 23 Millionen Einwohnern 28.04.2022 Laut einer in JAMA Cardiology veröffentlichten Studie ist das Risiko für Myokarditis (Herzmuskelentzündung) und Perikarditis (Herzbeutelentzündung) nach COVID-19 mRNA-Impfstoffen bei jungen Männern nach der zweiten Impfdosis am höchsten. Dr. Øystein Karlstad vom Norwegischen Institut für öffentliche Gesundheit in Oslo und Kollegen untersuchten … Weiterlesen

Blinddarmentzündung nach COVID-19-Impfung?

Ergebnisse einer landesweiten Studie in Dänemark zeigen kein erhöhtes Risiko in Verbindung mit COVID-19-Impfung oder SARS-CoV-2-Infektion 27.04.2022 Das Risiko für eine Blinddarmentzündung (Appendizitis) ist weder im Zusammenhang mit einer mRNA-COVID-19-Impfung noch mit der Diagnose des schweren akuten respiratorischen Syndroms Coronavirus 2 (SARS-CoV-2) erhöht laut einer in JAMA Internal Medicine veröffentlichten Studie. Dr. Helene Kildegaard von … Weiterlesen

CoVac-1: Neuartiger COVID-19-Impfstoff für Patienten mit geschwächtem Immunsystem

CoVac-1, ein Peptidimpfstoff, induziert T-Zell-Immunreaktionen bei Menschen mit B-Zell-Defiziten, insbesondere bei Leukämie- und Lymphompatienten 22.04.2022 Zwischenergebnisse früher Forschungsarbeiten zeigen, dass ein neuer Impfstoff gegen das schwere akute respiratorische Syndrom Coronavirus 2 (SARS-CoV-2), CoVac-1, bei 93 Prozent der Patienten mit B-Zell-Defiziten eine T-Zell-Immunantwort auslöst. Dies geht aus einer auf der Jahrestagung der American Association for Cancer … Weiterlesen

Meningitis-Impfung zur Vorbeugung von Gonorrhöe?

Drei Studien legen nahe, dass Meningitis-Impfstoffe einen gewissen Schutz gegen Gonorrhoe bieten könnte 14.04.2022 Laut drei in The Lancet Infectious Diseases veröffentlichten Studien könnten Impfstoffe gegen Meningitis einen gewissen Schutz gegen Gonorrhö bieten. Studie I Dr. Winston E. Abara von den U.S. Centers for Disease Control and Prevention in Atlanta und Kollegen untersuchten laborbestätigte Gonorrhoe- … Weiterlesen

COVID-19-Impfstoffe schützen Krebspatienten

Studie untersuchte Risiko und Ergebnis von COVID-19-Durchbruchsinfektionen bei geimpften Krebspatienten 12.04.2022 Die Praxis zeigt, dass Krebspatienten ein höheres Risiko für die Entwicklung von COVID-19-Durchbruchsinfektionen und schwerwiegende Folgen haben. Dies geht aus einer im Journal of Clinical Oncology veröffentlichten Studie hervor. Qianqian Song von der Indiana University in Indianapolis und Kollegen nutzten die Daten der National … Weiterlesen

COVID-19-Impfstoff schützt bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen vor SARS-CoV-2

Studie untersuchte Wirksamkeit und Sicherheit des SARS-CoV-2-Impfstoffs bei Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) 12.04.2022 Die Studie konzentrierte sich auf vier Schlüsselaspekte der COVID-19-Impfung von Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED; die beiden häufigsten Vertreter sind Colitis ulcerosa und Morbus Crohn): die Stärke ihrer Immunantwort auf den Impfstoff, das Auftreten von Durchbruchsinfektionen nach der Impfung, das Auftreten … Weiterlesen

Multiples Myelom: 3. COVID-19-Impfstoff-Dosis steigert Immunantwort deutlich

Verstärkung der humoralen und zellulären Immunantwort nach einer dritten SARS-CoV-2-Impfung und Virusneutralisierung bei Myelompatienten 11.04.2022 Die meisten immungeschwächten Menschen mit multiplem Myelom haben in einer Studie von einer dritten Dosis COVID-19-Impfstoff profitiert – ein vielversprechendes Zeichen, nachdem sich gezeigt hatte, dass zwei Dosen für sie tendenziell nicht ausreichend waren. Einige Menschen mit multiplem Myelom sind … Weiterlesen