Statine senken COVID-19-Mortalität leicht

Studie untersuchte, ob Statine (HMG-CoA-Reduktase-Hemmer) die COVID-19-Mortalität senken können 20.10.2021 Statine (HMG-CoA-Reduktase-Hemmer) werden zur Senkung des Cholesterinspiegels – der Blutfettwerte – eingesetzt und sind eine gängige Präventivbehandlung für Patienten mit hohem Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse. Während der Pandemie hat die Frage, ob Statine durch ihre Wirkung auf die Blutgerinnung und das Immunsystem die COVID-19-Mortalität (Sterblichkeit) … Weiterlesen

Antithrombose-Medikamente bei ambulanten COVID-19-Patienten nicht hilfreich

Auswirkungen einer antithrombotischen Therapie (Aspirin oder Apixaban) auf die klinischen Ergebnisse bei ambulanten Patienten mit klinisch stabiler symptomatischer COVID-19 19.10.2021 Im Vergleich zu Placebo reduzieren weder Aspirin noch Apixaban die Rate der schwerwiegenden unerwünschten kardiovaskulären oder pulmonalen Folgen bei klinisch stabilen ambulanten Patienten mit symptomatischer COVID-19 laut einer im Journal of the American Medical Association … Weiterlesen

Hohe Dosis Heparin senkt das Sterberisiko bei mittelschwer kranken COVID-19-Patienten

Wirksamkeit von therapeutischem Heparin gegenüber prophylaktischem Heparin in Bezug auf Sterblichkeit, mechanische Beatmung oder Einweisung in die Intensivstation bei mäßig kranken Patienten mit Covid-19 17.10.2021 Eine hohe Dosis des kostengünstigen und weltweit erhältlichen blutverdünnenden Medikaments Heparin verringert das Sterberisiko bei Patienten, die mit COVID-19 mittelschwer erkrankt sind laut einer neuen Studie unter Leitung des St. … Weiterlesen

Rivaroxaban: Erhöhtes Risiko für gastrointestinale Blutungen

Blut

Rivaroxaban ist mit einem höheren Risiko für gastrointestinale Blutungen verbunden als andere direkte orale Antikoagulanzien 13.10.2021 Laut einer in den Annals of Internal Medicine veröffentlichten Studie ist Rivaroxaban im Vergleich zu anderen direkten oralen Antikoagulantien mit einem höheren Risiko für gastrointestinale Blutungen verbunden. Dr. Arnar B. Ingason von der Universität Island in Reykjavík und Kollegen … Weiterlesen

Schlaganfall und intaktes Aneurysma: IV-Thrombolyse scheint sicher

Risiko einer Aneurysmaruptur nach Thrombolyse bei Patienten mit akutem ischämischen Schlaganfall und nicht rupturierten intrakraniellen Aneurysmen 07.10.2021 Bei Patienten mit akutem ischämischen Schlaganfall (AIS) scheint die intravenöse Thrombolyse (IVT) bei Vorliegen von sackförmigen, nicht-rupturierten intrakraniellen Aneurysmen (UIA) sicher zu sein laut einer in Neurology veröffentlichten Studie. Die Studie Jyri Juhani Virta vom Universitätskrankenhaus Helsinki in … Weiterlesen

Eltrombopag (Revolade)

Eltrombopag

Eltrombopag ist ein Medikament, das zur Behandlung von Thrombozytopenie eingesetzt wird. Einordnung im ATC: Blut und blutbildende Organe, Antihämorrhagika, Vitamin K und andere Hämostatika, Andere systemische Hämostatika. Handelsnamen sind: Revolade (EU), Promacta (USA). Infos News: Studien / Forschung; Zulassung Erfahrungen, Erfahrungsberichte Hersteller / Entwickler bzw. Vertrieb: Novartis Handelsname / Markenname: Revolade (EU), Promacta (USA) ATC-Code: … Weiterlesen

Hydroxyurea bei Sichelzell-bedingten Herzanomalien

Sichelzellanämie

Studie zeigt, dass eine längere Dauer der Hydroxyharnstoff-Behandlung bei Menschen mit Sichelzellanämie zu einer Verbesserung dee Herzgesundheit führt 20.09.2021 Herzanomalien sind eine häufige Komplikation der Sichelzellkrankheit (auch Sichelzellanämie oder Drepanozytose genannt), die zu schweren Krankheitssymptomen und sogar zum Tod führen kann. Eine in der Zeitschrift Blood Advances veröffentlichte Studie zeigt erstmals, dass eine Hydroxyharnstoff-Therapie bei … Weiterlesen

Fostamatinib bei hospitalisierten COVID-19-Patienten

Daten aus Phase-2-Studie mit Fostamatinib bei hospitalisierten COVID-19-Patienten 02.09.2021 Rigel Pharmaceuticals hat Ergebnisse einer klinischen Phase-2-Studie zur Bewertung der Sicherheit von Fostamatinib bei der Behandlung von hospitalisierten Patienten mit COVID-19 in Clinical Infectious Diseases, einer offiziellen Veröffentlichung der Infectious Disease Society of America, veröffentlicht. Die Studie wurde vom National Heart, Lung, and Blood Institute (NHLBI), … Weiterlesen

Acetylsalicylsäure (Aspirin)

Aspirin ist ein von Bayer entwickeltes Arzneimittel. Der Name des Wirkstoffs ist Acetylsalicylsäure bzw. ASS. Aspirin wird als Schmerzmittel, Entzündungshemmer, Fiebersenker und Blutverdünner (Thrombozyten-Aggregationshemmer) eingesetzt. Infos News: Studien / Forschung; Zulassung Indikation / Anwendung / Krankheiten Nebenwirkungen Erfahrungen, Erfahrungsberichte Tägliches Aspirin: Nutzen und Risiken Wirksamkeit (s. bei entsprechenden Krankheiten / Studien) Chemische Struktur / Eigenschaften … Weiterlesen

Edoxaban bei Vorhofflimmern nach Transkatheter-Aortenklappenersatz – Studie

Edoxaban versus Warfarin bei Vorhofflimmern nach TAVI: Edoxaban scheint eine wirksame Behandlung zu sein 29.08.2021 Der Gerinnungshemmer Edoxaban (Lixiana) kann bei Patienten mit Vorhofflimmern, die sich einem Transkatheter-Aortenklappenersatz (auch Transkatheter-Aortenklappenimplantation genannt: TAVI) unterziehen, genauso wirksam sein wie Warfarin zur Prävention von Herzinfarkten oder Schlaganfällen laut einer groß angelegten internationalen Studie unter Leitung des Mount Sinai. … Weiterlesen