Hämophilie: Eptacog beta (Cevenfacta) Zulassungsempfehlung

Blut

EU: Blutungen bei Patienten mit angeborener Hämophilie – CHMP-Zulassungsempfehlung für Cevenfacta (Wirkstoff Eptacog beta) 20.05.2022 Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Zulassungsbehörde (CHMP) empfiehlt die Zulassung von Cevenfacta (aktive Substanz ist Eptacog beta) der Firma Laboratoire Francais du Fractionnement et des Biotechnologies als Pulver und Lösungsmittel für Injektionslösungen für die Behandlung von Blutungen bei Patienten … Weiterlesen

Tranexamsäure scheint sicher bei Operationen nach intertrochantärer Hüftfraktur

Tranexamsäure war nicht mit vermehrten Komplikationen bei Hochrisikopatienten mit intertrochantärer Fraktur assoziiert 13.05.2022 Bei Hochrisikopatienten, die sich einer chirurgischen Behandlung einer intertrochantären (zwischen den Knochenvorsprüngen liegend) Hüftfraktur unterziehen, ist die Gabe von Tranexamsäure (TXA) nicht mit einem erhöhten Risiko für Mortalität oder thromboembolische Komplikationen verbunden laut einer im Journal of Bone & Joint Surgery veröffentlichten … Weiterlesen

Tranexamsäure reduziert Risiko schwerer Blutungen nach nicht-herzchirurgischer Operation

POISE-3: Tranexamsäure verringert das Risiko schwerer Blutungen bei Patienten, die sich einer nicht-herzchirurgischen Operation unterziehen 04.04.2022 Eine einmalige Gabe von Tranexamsäure zu Beginn und am Ende eines chirurgischen Eingriffs reduziert signifikant – im Vergleich zu Placebo – größere Blutungen bei Patienten, die sich einer nicht-herzchirurgischen Operation unterziehen. Dies geht aus den Ergebnissen der POISE-3-Studie hervor, … Weiterlesen

Eingeschränkte Nierenfunktion erhöht Blutungsrisiko unter Antithrombotika

Der Einfluss der Nierenfunktion bei Patienten unter antithrombotischer Therapie: eine Post-hoc-Subgruppenanalyse mit Schwerpunkt auf wiederkehrenden Blutungsereignissen aus der AFIRE-Studie 27.03.2022 Antithrombotika werden verschrieben, um Thrombosen (Blutgerinnsel in einem Blutgefäß) vorzubeugen, aber die Behandlung erhöht auch die Wahrscheinlichkeit für Blutungen, die äußerst schwerwiegend sein können, wenn sie ein lebenswichtiges Organ betreffen. In einer alternden Gesellschaft gibt … Weiterlesen

Schlaganfall u. Alteplase: Keine Verbindung von NOAC mit intrakraniellen Blutungen

Zusammenhang zwischen der kürzlichen Einnahme von Nicht-Vitamin-K-antagonistischen oralen Antikoagulanzien und intrakraniellen Blutungen bei Patienten mit akutem ischämischem Schlaganfall, die mit Alteplase behandelt wurden 27.02.2022 Bei mit Alteplase behandelten Patienten mit akutem ischämischem Schlaganfall ist die Einnahme von neuen oralen Antikoagulantien (NOAC: Nicht-Vitamin-K-antagonistischen oralen Antikoagulanzien) in den vorangegangenen sieben Tagen nicht mit einem erhöhten Risiko für … Weiterlesen

Erhöhtes Blutungsrisiko durch Antidepressiva + gängige Schmerzmittel?

Blut

Selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer erhöhen das Risiko für Blutungen im oberen Gastrointestinaltrakt bei gleichzeitiger Einnahme von NSAID 27.10.2021 Antidepressiva sind eine wichtige Stütze in der Behandlung von Depressionen. Eine neue Studie warnt jedoch davor, dass die gleichzeitige Einnahme gängiger Schmerzmittel mit bestimmten Antdepressiva – den sogenannten selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmern (SSRI) – das Risiko für Darmblutungen erhöhen kann. In … Weiterlesen

Rivaroxaban: Erhöhtes Risiko für gastrointestinale Blutungen

Blut

Rivaroxaban ist mit einem höheren Risiko für gastrointestinale Blutungen verbunden als andere direkte orale Antikoagulanzien 13.10.2021 Laut einer in den Annals of Internal Medicine veröffentlichten Studie ist Rivaroxaban im Vergleich zu anderen direkten oralen Antikoagulantien mit einem höheren Risiko für gastrointestinale Blutungen verbunden. Dr. Arnar B. Ingason von der Universität Island in Reykjavík und Kollegen … Weiterlesen

Dexamethason gegen Menstruationsblutungen hilfreich

Eine geringe Dosis des Steroids Dexamethason kann starke Menstruationsblutungen verringern 05.08.2021 Bei Frauen, die unter starken Menstruationsblutungen leiden, könnte der Blutverlust durch die Behandlung mit dem gängigen entzündungshemmenden Steroid Dexamethason verringert werden laut einer in EBioMedicine veröffentlichten Studie. Die am häufigsten verwendete Behandlung zur Verringerung der Menstruationsblutung – ein Hormon freisetzendes Gerät, das in die … Weiterlesen

Acetylsalicylsäure (Aspirin): Blutungsrisiko, Blutungen

KurzInfo Weitere Infos, News zu Acetylsalicylsäure (Aspirin) Zur Übersicht der Indikationen, Anwendungen, Krankheiten Nebenwirkungen Erfahrungen, Erfahrungsberichte News – Blutungsrisiko, Blutungen 15.06.2017 Höheres Blutungsrisiko bei älteren Menschen 22.01.2019 Häufige Anwendung von Aspirin kann zu vermehrten Blutungen führen 26.02.2019 Prognostisches Modell für Blutungsrisiko unter Aspirinanwendung entwickelt Höheres Blutungsrisiko bei älteren Menschen 15.06.2017 Die Verwendung von täglichem Aspirin … Weiterlesen