Antipsychotika / Neuroleptika

Definition: Antipsychotika bzw. Neuroleptika sind Medikamente (Psychopharmaka) die antipsychotische Wirkungen haben (wobei der Begriff “antipsychotisch” nicht eindeutig definiert wird und werden kann). Synonyme sind z.B. Antischizophrenika, Neurolytika, Antipsychotika, Neuroplegika, Psycholeptika oder Psychoplegika.

News

  • 05.04.2016 Neuroleptika nicht wirksam bei Delirium … zum Artikel
  • 11.09.2019 Antipsychotika können Delir bei Erwachsenen nicht verhindern … zum Artikel
  • 08.01.2020 Verbindung zwischen Antipsychotika und Kopfverletzungen bei Menschen mit Alzheimer-Krankheit … zum Artikel
  • 11.01.2020 Daten aus 20 Jahren: Langzeitmedikation mit Antipsychotika bei Schizophrenie ist sicher … zum Artikel
  • 22.06.2020 Junge Menschen mit einer Erstpsychose benötigen möglicherweise keine antipsychotischen Medikamente, um sich zu erholen … zum Artikel
  • 01.10.2020 Einsatz von Antipsychotika zur Behandlung von Depressionen bei Erwachsenen sind mit höherer Sterblichkeit verbunden … zum Artikel

Ein Antipsychotikum kann einerseits in eines von schwacher, mittlerer oder hoher Potenz, oder nach der Wirkstoffgruppe eingeordnet werden.

Liste der Antipsychotika

Phenothiazine mit aliphatischer Seitenkette

  • N05AA01 Chlorpromazin
  • N05AA02 Levomepromazin
  • N05AA03 Promazin
  • N05AA04 Acepromazin
  • N05AA05 Triflupromazin
  • N05AA06 Cyamemazin
  • N05AA07 Chlorproethazin

Phenothiazine mit Piperazinstruktur

  • N05AB01 Dixyrazin
  • N05AB02 Fluphenazin
  • N05AB03 Perphenazin
  • N05AB04 Prochlorperazin
  • N05AB05 Thiopropazat
  • N05AB06 Trifluoperazin
  • N05AB07 Acetophenazin
  • N05AB08 Thioproperazin
  • N05AB09 Butaperazin
  • N05AB10 Perazin
  • N05AB13 Metofenazat

Phenothiazine mit Piperidinstruktur

  • N05AC01 Periciazin
  • N05AC02 Thioridazin
  • N05AC03 Mesoridazin
  • N05AC04 Pipotiazin

Butyrophenon-Derivate

  • N05AD01 Haloperidol
  • N05AD02 Trifluperidol
  • N05AD03 Melperon
  • N05AD04 Moperon
  • N05AD05 Pipamperon
  • N05AD06 Bromperidol
  • N05AD07 Benperidol
  • N05AD08 Droperidol
  • N05AD09 Fluanison

Indol-Derivate

  • N05AE01 Oxypertin
  • N05AE02 Molindon
  • N05AE03 Sertindol
  • N05AE04 Ziprasidon
  • N05AE05 Lurasidon

Thioxanthen-Derivate

  • N05AF01 Flupentixol
  • N05AF02 Clopenthixol
  • N05AF03 Chlorprothixen
  • N05AF04 Tiotixen
  • N05AF05 Zuclopenthixol

Diphenylbutylpiperidin-Derivate

  • N05AG01 Fluspirilen
  • N05AG02 Pimozid
  • N05AG03 Penfluridol

Diazepine, Oxazepine, Thiazepine und Oxepine

Benzamide

  • N05AL01 Sulpirid
  • N05AL02 Sultoprid
  • N05AL03 Tiaprid
  • N05AL04 Remoxiprid
  • N05AL05 Amisulprid
  • N05AL06 Veraliprid
  • N05AL07 Levosulpirid

Lithium

Andere Antipsychotika

Schreiben Sie uns >> hier << über Ihre Erfahrungen und lesen Sie die Erfahrungsberichte zu diesem Medikament.