Bauchaortenaneurysma (Medikamente)

Definition, Beschreibung

Abdominale Aortenaneurysma (AAA oder Triple A) bzw. Bauchaortenaneurysma (BAA) ist eine lokalisierte Vergrößerung der Bauchaorta, bei der der Durchmesser größer als 3 cm oder mehr als 50% größer als der normale Durchmesser ist.

Sie verursachen in der Regel keine Symptome, außer bei einem Bruch. Gelegentlich können Bauch-, Rücken- oder Beinschmerzen auftreten.

Große Aneurysmen können manchmal durch Drücken auf den Bauch gespürt werden. Eine Ruptur kann zu Bauch- oder Rückenschmerzen, niedrigem Blutdruck oder Bewusstseinsverlust und oft zum Tod führen.

Medikamentöse Behandlung

Bislang konnte nicht festgestellt werden, dass Medikamente die Wachstums- oder Bruchrate asymptomatischer Bauchaortenaneurysma verringern können. Blutdruck und Lipide sollten jedoch wie üblich behandelt werden.

Allerdings zeigt eine neue Studie, dass Statine das langfristige Überleben nach Bauchaortenaneurysma-Reparaturen erhöhen können … zum Artikel.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie voller Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren