Clascoteron

Clascoteron-Creme sicher, wirksam bei der Behandlung von Akne

24.04.2020 Clascoteron-Creme (1 Prozent) scheint sicher und wirksam bei der Behandlung von Akne zu sein laut einer in JAMA Dermatology veröffentlichten Studie.

Adelaide Hebert vom University of Texas Health Science Center in Houston und Kollegen untersuchten die Sicherheit und Wirksamkeit von einprozentiger Clascoteron-Creme, einem neuartigen topischen Androgenrezeptor-Inhibitor, in zwei klinischen Phase-3-Studien (mit insgesamt 1.440 Patienten), in denen die Patienten nach dem Zufallsprinzip der Behandlung mit Clascoteron-Creme oder einer Vehikel-Creme (Scheinpräparat) zugeteilt wurden.

Wirksamkeit

Die Forscher fanden heraus, dass in Woche 12 die Raten des Behandlungserfolgs unter Clascoteron-Creme 18,4 bzw. 20,3 Prozent betrugen, gegenüber 9 bzw. 6,5 Prozent bei den Vehikel-Cremes.

In beiden Interventionsgruppen kam es in Woche 12 zu einer signifikanten Verringerung der absoluten nicht entzündlichen Läsionen von der Baseline auf -19,4 gegenüber -13 bzw. -10,8 bei der Vehikelcreme.

In ähnlicher Weise kam es in den beiden Interventionsgruppen zu einer Reduktion der entzündlichen Läsionen vom Ausgangswert auf -19,3 bzw. -20 gegenüber -15,5 bzw. -12,6 bei der Vehikelcreme.

Die häufigste Nebenwirkung war ein Spuren- oder leichtes Erythem, aber die Raten waren niedrig.

Clascoteron-Creme, 1 Prozent, kann als erstklassiges Therapeutikum zur Aknebehandlung in Betracht gezogen werden, und möglicherweise eine Alternative zu Antibiotika darstellen und/oder eine Zusatzbehandlung zu bestehenden Aknekombinationstherapien bilden, einschliesslich Retinoiden, schließen die Autoren.
© arznei-news.de – Quellenangabe: JAMA Dermatol. Published online April 22, 2020. doi:10.1001/jamadermatol.2020.0465.



Dieser Beitrag wurde geposted in Dermatika.

Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de freigegeben.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)