Lemborexant

Lemborexant (E-2006) ist ein Dualantagonist der OX1- und OX2-Rezeptoren von Orexin, der von Eisai zur Behandlung von Schlaflosigkeit entwickelt wird.

Schlaf-Wach-Rhythmus-Störung: Eintritt in Phase II

08.11.2016 Eisai hat eine Phase-II-Studie zur Beurteilung ihres potenziellen first-in-class Experimentalwirkstoffes Lemborexant bei Alzheimer-Patienten mit Schlaf-Wach-Rhythmus-Störung gestartet.

lemborexantSchlaf-Wach-Rhythmus-Störung ist eine zirkadiane Rhythmus-Schlafstörung, die durch ein unregelmäßiges Schlaf-Wach-Muster gekennzeichnet ist, wobei die Patienten tagsüber mehrere Nickerchen machen, dann aber fragmentiert und verkürzt während der Nacht schlafen.

Lemborexant ist ein Dual-Orexin-Rezeptor-Antagonist, der an zwei Subtypen von Orexin-Rezeptoren bindet. Das Orexin-System ist ein Schlüsselregulator des Schlaf-Wach-Zyklus, und somit haben Orexin-Rezeptor-Antagonisten das Potential, einer unangemessenen zeitlich abgestimmten Nachtzeit entgegenzuwirken und einen regelmäßigen Schlaf-Wach-Zyklus zu fördern, sagte Eisai.

Die doppelblinde, Plazebo-kontrollierte Phase-II-Parallelgruppenstudie ist darauf ausgerichtet, Wirksamkeit und Sicherheit des Medikaments bei 125 Patienten im Alter von 65 bis 90 Jahren mit Schlaf-Wach-Rhythmus-Störung und leichter bis mittelschwerer Alzheimer-Krankheit zu bewerten.

Primäres Ziel ist es, die Schlafeffizienz und die Wacheffizienz während der letzten vier Wochen der Behandlung mit Lemborexant im Vergleich zu Placebo zu bewerten – gemessen durch Aktigraphie, einer nicht-invasiven am Handgelenk getragenen Vorrichtung, die den circadianen Rhythmus von Schlaf-Wach-Mustern aufzeichnet.

Eine Phase-III-Studie zu Lemborexant im Vergleich zu Zolpidem-Tartrat bei Schlaflosigkeit ist auch auf dem Weg.
© arznei-news.de – Quelle: Eisai, Nov. 2016



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)