Gewichtszunahme unter Olanzapin (Zyprexa)

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu diesem Medikament

  • Jan. 2010 FDA: Warnhinweise hinsichtlich erhöhtem Risiko für Gewichtszunahme und Hyperlipidämie … zum Artikel
  • Weitere Infos, News zu Olanzapin (Zyprexa)

FDA: Warnhinweise hinsichtlich erhöhtem Risiko für Gewichtszunahme und Hyperlipidämie

Am 29. Januar kündigten die U.S. Food and Drug Administration (FDA) und der Pharmakonzern Eli Lilly Änderungen in den Fachinformationen für Olanzapin (Markenname Zyprexa) hinsichtlich der Gewichtszunahme an.

Gewichtszunahme unter Zyprexa

Laut der überarbeiteten Warnhinweise des Medikaments sollen Kliniker das erhöhte Risiko für Gewichtszunahme und Hyperlipidämie, die mit Olanzapin verbunden sind, berücksichtigen, wenn sie Jugendlichen mit Bipolar I Störung oder Schizophrenie Zyprexa verschreiben wollen. Verglichen mit Erwachsenen, sind diese Risiken bei Jugendlichen höher, schreibt die FDA.

Umfassendes Behandlungsprogramm

Die überarbeiteten Verschreibungsinformationen fordern auch die Notwendigkeit eines umfassenden Behandlungsprogramm bei pädiatrischen Patienten mit Schizophrenie oder Bipolar I Störung ein, das psychologische, Bildungs- und soziale Bestandteile enthält, wenn Olanzapin ein fester Bestandteil dieses Programms ist.

Sicherheit und Wirksamkeit bei Jugendlichen

Die Sicherheit und Wirksamkeit des Psychopharmakons Zyprexa ist nicht bei pädiatrischen Patienten jünger als 13 Jahre gegeben.

Wie bei Erwachsenen sollten potentielle Folgen der Gewichtszunahme vor dem Beginn der Behandlung mit Olanzapin bei Jugendlichen berücksichtigt werden. Patienten, die das Medikament erhalten, sollten ihr Gewicht regelmäßig überwachen lassen, schreibt die Behörde.

Bei mit Olanzapin behandelten jugendliche Patienten waren sowohl das Ausmaß der Zunahme beim Gewicht als auch der Anteil der Patienten, die klinisch bedeutsam Gewicht zulegten, größer als bei erwachsenen Patienten mit vergleichbaren Expositionen, sagte Donald Therasse, M.D., Vizepräsident globaler Patienen-Sicherheit bei Eli Lilly in einer Erklärung.

© arznei-news.de – Quellenangabe: FDA, Jan. 2010

Schreiben Sie uns >> hier << über Ihre Erfahrungen und lesen Sie die Erfahrungsberichte zu diesem Medikament.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.