Prothipendyl (Dominal) Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu: Prothipendyl (Dominal)


Gegen Depressionen

28.09.2019 Kommentar von Roman:

Ich bin mir fast sicher das ich eine art Depression habe ich ziehe mich immer mehr von meinen Freunden,Familie usw. zurück hab dadurch im Jänner meinen Job verloren und Bunker mich nur mehr zu Hause ein ich bekomme Dominal vom Arzt hilft auch eine gewisse Zeit aber trotzdem fülle ich mich in einem loch was kann ich tun?
Danke im vorhinein
Hochachtungsvoll Roman

Erfahrungen mit dominal forte

14.09.2019 Kommentar von cubus666:

ich habe von meinem neurologen dominal forte verschrieben bekommen und ich muß sagen ich bin direkt begeistert. zuvor mußte ich jede menge tranquilizer einnehmen um auch nur einige stunden schlafen zu können. unter anderem nahnm ich temester, rivotril,gewacalm, und halcion. jetzt reicht eine einzige tablette dominal forte und ich kann 8h durchschlafen. ein segen! nebenwirkung verspüre ich kaum außer einer leichten aber irgendwie angenehmer müdigkeit. ich kann dieses medikament nur empfehlen vor allem bei schlafstörungen im rahmen einer schweren despression oder psychose. sollte ich andere unangenehme nebenwirkungen verspüren werde ich wieder von mir hören lassen.

13.01.2020 Erfahrung von RIKER:

Ich nehme seit ca. 10 Jahren Dominal forte ein,zur Nacht,und habe nur beste Ergebnisse.Ich shlafe zum Teil schon nach wenigen Minuten ein und kann durchschlafen.Vorher hatte ich enorme Ein- und Durchschlafprobleme.Jetzt habe ich aber erfahren daß das Dominal nicht mehr vergeben werden soll – Das ist GRAUSAM, jetzt kommen wieder lange Versuche mit anderen Mitteln auf mich zu.

Maybel sagte am 27.04.2021:
Ich hab sie heute bekommen. vorher bekam ich 150 mg Quetiapin. schlimm bin schon auf 100 kg. war beim Anfang gerade mal bei 62 KG ich hoffe das die besser sind


Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Schreiben Sie bitte über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament. Aus Lesbarkeitsgründen Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren