Rilzabrutinib

Rilzabrutinib hat von der FDA Fast-Track-Status für die Behandlung von Immunthrombozytopenie erhalten; Einleitung von Ph-3-Studie

19.11.2020 Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat dem oralen Bruton-Tyrosinkinase-(BTK)-Inhibitor Rilzabrutinib, der womöglich der erste BTK-Hemmer für die Behandlung der Immunthrombozytopenie (ITP) sein könnte, Fast-Track-Status erteilt.

Darüber hinaus wurde nach positiven Ergebnissen der Phase-1/2-Studie eine Phase-3-Studie zur Untersuchung von Rilzabrutinib zur Behandlung von ITP initiiert, teilt Sanofi mit.

Rilzabrutinib erhielt im Oktober 2018 von der FDA den Orphan-Drug-Status für die Behandlung von ITP.
© arznei-news.de – Quellenangabe: Sanofi.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament. Aus Lesbarkeitsgründen bitte Komma, Punkt und Absatz setzen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren