Rilzabrutinib

Rilzabrutinib hat von der FDA Fast-Track-Status für die Behandlung von Immunthrombozytopenie erhalten; Einleitung von Ph-3-Studie

19.11.2020 Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat dem oralen Bruton-Tyrosinkinase-(BTK)-Inhibitor Rilzabrutinib, der womöglich der erste BTK-Hemmer für die Behandlung der Immunthrombozytopenie (ITP) sein könnte, Fast-Track-Status erteilt.

Darüber hinaus wurde nach positiven Ergebnissen der Phase-1/2-Studie eine Phase-3-Studie zur Untersuchung von Rilzabrutinib zur Behandlung von ITP initiiert, teilt Sanofi mit.

Rilzabrutinib erhielt im Oktober 2018 von der FDA den Orphan-Drug-Status für die Behandlung von ITP.
© arznei-news.de – Quellenangabe: Sanofi.



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de freigegeben.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)