TroVax

TroVax ist ein Krebsvakzin, das von Oxford BioMedica entwickelt wurde. Der Krebsimpfstoff setzt ein tumorassoziiertes Antigen – 5T4 – mit einem Pockenvirusvektor ein. 5T4 wurde in einer Reihe von soliden Krebserkrankungen gefunden und seine Präsenz ist mit einer schlechten Prognose verbunden.

Darmkrebs: Phase I / II-Studie liefert ermutigende Ergebnisse

28.02.2017 Oxford BioMedica berichtet, dass eine klinische Phase I / II Studie mit dem MVA-5T4-Immuntherapeutikum (TroVax) und Cyclophosphamid in niedriger Dosis bei Patienten mit fortgeschrittenem Darmkrebs (TaCTiCC) ermutigende Ergebnisse erbracht hat.

Die klinische Open-Label-Studie mit 53 Patienten mit inoperablem, metastasierten Darmkrebs randomisierte die Teilnehmer auf entweder keine Behandlung, Cyclophosphamid, TroVax allein oder mit Cyclophosphamid gefolgt von TroVax.

Der primäre Studienendpunkt war ein erhöhtes Anti-5T4-Ansprechen nach 43 Behandlungstagen; die sekundären Endpunkte waren progressionsfreies Überleben, Gesamtüberleben und Anti-5T4-Ansprechen über die Studienzeit.

Wirksamkeit

Die Untersuchungsergebnisse zeigten, dass am 43. Behandlungstag ein signifikantes Anti-5T4-Immunansprechen festgestellt wurde. Die sekundäre Analyse ergab, dass sowohl Cyclophosphamid als auch TroVax unabhängig voneinander sehr vorteilhafte Anti-Tumor-Immunreaktionen einleiteten, was zu einem signifikanten Überleben der Endstadium-Darmkrebs-Patienten führte – ohne eine größere Toxizität.

Dies war die erste randomisierte Studie, die einen Nutzen der Immuntherapie bei fortgeschrittenen Darmkrebs-Patienten zeigte, sagte das Unternehmen.
© arznei-news.de – Quelle: Oxford BioMedica, Feb. 2017



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)