Alpelisib (Piqray) Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu: Alpelisib (Piqray)

Irmhild sagte am 04.02.2022:
Pigray wegen Metastasen in den Knochen, Mammaca liegt 20 Jahre zurück.
Nebenwirkungen:
Müdigkeit, Schwellungen, schwere Beine
Diabetes Typ 3 mit Insulintherapie nötig

Lydia sagte am 05.02.2022:
Indikation: Mamma CA (2011) mit Metastasen in Leber und Knochen
Nebenwirkungsreiches Medikament
Diarrhoe
Diabetes 2
Atemprobleme
Hautprobleme (trocken , aufgeplatzte Fingerkuppen brüchige Nägel, Schwielen an Fußsohlen)
Zyanose
Muskelkrämpfe
aber es wirkt, mein CA 15-3 Wert sinkt kontinuierlich

Leonie sagte am 04.03.2022:
Nehme seit 15 Monaten Piqray. Maximal Dosis 300mg.
Die ersten zwei Monate schlimmer Durchfall. Juckreiz, Fusskrämpfe.
Zum heutigen Zeitpunkt, erhöhte Zucker und Cholesterin Werte. (werden nicht mit Insulin behandelt)
Zunehmender Schwindel, manchmal etwas Übelkeit.

Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie voller Name, Anschrift etc).