AmBisome ® 50 mg Pulver zur Herstellung einer Infusionslösung Rückruf

Gilead ruft drei Chargen des AmBisome® 50 mg Pulvers zur Herstellung einer Infusionslösung aufgrund des Verdachts auf bakterielle Kontamination zurück.

AmBisome ® 50 mg Pulver RückrufDie drei Chargen von AmBisome® sind:

  • 042265AD
  • 042273AD
  • 042304AD

In der Produktion in den USA wurde eine Kontamination mit Bakterien festgestellt. Es wurden die Keime Sphingomonas yanoikuyae und Sphingomonas paucimobilis identifiziert.

© arznei-news.de – Quelle: Gilead, Juni 2013



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)