Baldrian als Medikament

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu diesem Wirkstoff

Pflanzliche Psychopharmaka

Baldrian wird in Monotherapie oder in Kombinationsbehandlung mit anderen pflanzlichen Mitteln (z.B. Hopfen oder Melisse) als leichtes Beruhigungsmittel oder Schlafmittel angewendet.

Es gibt eine Reihe von baldrianhaltigen Präparaten auf dem Markt, wie Tabletten, Tee, Tropfen, Pulver oder Tinkturen. Es gehört zu den pflanzlichen und auch rezeptfreien Beruhigungsmitteln. Es wird eingesetzt bei Angst bzw. Angststörungen Nervosität, Schlafstörungen und psychosomatischen Erkrankungen.

Einige Medikamente: Mono-Präparate: Sedonium 300 mg; Baldrian-Hopfen-Präparat (Mischpräparat): Hova, Ivel, Euvegal N.

Schreiben Sie uns >> hier << über Ihre Erfahrungen und lesen Sie die Erfahrungsberichte zu diesem Medikament.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren