Bevacizumab (Avastin) – Nebenwirkungen

Liste der Nebenwirkungen, unerwünschten Ereignisse

Häufigere Nebenwirkungen bei Bevacizumab (Avastin) waren z.B.:

  • Bluthochdruck,
  • Erschöpfung und Müdigkeit,
  • Durchfall und Unterleibsschmerzen,
  • Proteinurie.

Schwerwiegende seltenere Nebenwirkungen waren z.B.:

  • Arterieller Gefäßverschluss,
  • Blutungen (in Lunge bei Patienten mit Lungenkrebs),
  • nekrotisierende Fasziitis,
  • Magen-Darm-Durchbrüche.

Weitere unerwünschte Ereignisse sind dem Beipackzettel zu entnehmen.

Schreiben Sie uns >> hier << über Ihre Erfahrungen und lesen Sie die Erfahrungsberichte / Kommentare zu diesem Medikament.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Welche Erfahrung haben Sie mit diesem Medikament gemacht, oder haben Sie eine Frage dazu?

Hat das Medikament geholfen (Dosierung, Dauer der Anwendung)? Was hat sich verbessert/verschlechtert? Welche Nebenwirkungen haben Sie bemerkt?

Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte.