Chemotherapie kann bei Krebspatienten Hörverlust verursachen

Studie untersuchte Zusammenhang zwischen langjähriger Verabreichung eines Chemotherapeutikums und starken Hörverlusten bei Krebsüberlebenden 04.07.2024 Eine interdisziplinäre Studie hat bedeutende Erkenntnisse über die langfristigen Auswirkungen einer der häufigsten Formen der Chemotherapie…

Dieser Artikel ist nur für angemeldete Mitglieder sichtbar.
Lesen Sie Arznei-News ohne Werbung und erhalten Sie freien Zugang zu allen Artikeln über ein Mitgliedskonto (ab 1,67€ pro Monat; ohne Abo):
Login Jetzt anmelden