Dacarbazin

Dacarbazin (DTIC), auch bekannt als Imidazol-Carboxamid, ist ein Chemotherapeutikum / Zytostatikum, das bei der Behandlung von Melanomen und Hodgkin-Lymphomen eingesetzt wird. Bei Hodgkin-Lymphomen wird es oft zusammen mit Vinblastin, Bleomycin und Doxorubicin verwendet. Es wird durch Injektion in eine Vene verabreicht.

Häufige Nebenwirkungen sind Appetitlosigkeit, Erbrechen, niedrige Anzahl weißer Blutkörperchen und niedrige Zahl an Blutplättchen. Andere schwerwiegende Nebenwirkungen sind Leberprobleme und allergische Reaktionen.

Fortgeschrittenes Hodgkin-Lymphom – Vergleichsstudie

13.12.2017 Für Patienten mit fortgeschrittenem Hodgkin-Lymphom haben Brentuximab-Vedotin, Doxorubicin, Vinblastin und Dacarbazin (A+AVD) eine überlegene Wirksamkeit gegenüber Doxorubicin, Bleomycin, Vinblastin und Dacarbazin (ABVD) laut einer im New England Journal of Medicine veröffentlichten Studie.

Unbehandeltes klassisches Hodgkin-Lymphom im Stadium III oder IV

Dr. Joseph M. Connors von der British Columbia Cancer Agency in Vancouver, Kanada, und Kollegen führten eine Phase-3-Studie mit Patienten mit bisher unbehandelten klassischen Hodgkin-Lymphomen im Stadium III oder IV durch.

Insgesamt wurden 664 Patienten mit Brentuximab-Vedotin, Doxorubicin, Vinblastin und Dacarbazin und 670 Patienten mit Doxorubicin, Bleomycin, Vinblastin und Dacarbazin behandelt.

Zweijährige progressionsfreien Überlebensraten

Die Forscher fanden heraus, dass die zweijährigen progressionsfreien Überlebensraten 82,1 bzw. 77,2 Prozent in der A+AVD- bzw. ABVD-Gruppe bei einem medianen Follow-up von 24,9 Monaten betrugen (Hazard Ratio für ein Ereignis mit Progression, Tod oder modifizierter Progression, 0,77; P = 0,03).

Es gab 28 bzw. 39 Todesfälle unter A+AVD und ABVD (Hazard Ratio für das vorläufige Gesamtüberleben, 0,72; P = 0,19). Bei allen sekundären Wirksamkeitsendpunkten zeigte sich ein Trend zu Gunsten von A+AVD.

Brentuximab-Vedotin, Doxorubicin, Vinblastin und Dacarbazin hatten eine überlegene Wirksamkeit gegenüber Doxorubicin, Bleomycin, Vinblastin und Dacarbazin bei der Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem Hodgkin-Lymphom – mit einem um 4,9 Prozentpunkte niedrigeren kombinierten Risiko von Progression, Tod oder unvollständigem Ansprechen und anschließender Krebstherapie nach zwei Jahren, schreiben die Studienautoren.
© arznei-news.de – Quelle: New England Journal of Medicine – DOI: 10.1056/NEJMoa1708984, Dez. 2017



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)