Dexpramipexol

Hypereosinophilie-Syndrom (HES): Orphan-Status von der FDA

25.04.2019 Knopp Biosciences hat bekanntgegeben, dass die US Food and Drug Administration (FDA) Dexpramipexol, einem oralen Medikamentenkandidaten zur Behandlung des Hypereosinophilie-Syndroms (HES), den Orphan Drug Status erteilt hat.

Das FDA Orphan Drug Designation Programm verleiht Medikamenten und Biologika, die zur Behandlung, Diagnose oder Prävention von Krankheiten und Störungen bestimmt sind, von denen wenige Menschen betroffen sind, einen besonderen Status.
© arznei-news.de – Quellenangabe: FDA





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Schreiben Sie über Ihre Erfahrungen dazu. Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie voller Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren