Dopaminerge Mittel / Medikamente

Dopaminerge Mittel bzw. Medikamente sorgen dafür, dass mehr Dopamin im Gehirn vorhanden ist. Dies ist möglich durch die Zufuhr von Dopamin, die Hemmung des Abbaus des Neurotransmitters oder Substanzen, die die Wirkung von Dopamin nachahmen.

Liste der dopaminergen Medikamente

Dopa und Dopa-Derivate

  • Etilevodopa und Decarboxylasehemmer
  • Levodopa
  • Levodopa in Kombination mit Benserazid
  • Levodopa in Kombination mit Carbidopa
  • Levodopa in Kombination mit Carbidopa und Entacapon
  • Levodopa in Kombination mit Carbidopa und Pramipexol
  • Levodopa und Decarboxylasehemmer*
  • Levodopa, Decarboxylasehemmer und COMT-Hemmer
  • Melevodopa
  • Melevodopa und Decarboxylasehemmer

Adamantan-Derivate

Amantadin

Dopaminrezeptoragonisten

Monoaminoxidase-B-Hemmer

Andere dopaminerge Mittel





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Schreiben Sie über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament. Aus Lesbarkeitsgründen bitte Komma, Punkt und Absatz setzen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren