Doptelet bei Thrombozytopenie

EU: Thrombopenie – CHMP-Zulassungsempfehlung

26.04.2019 Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Zulassungsbehörde (CHMP) empfiehlt die Zulassung von Doptelet (aktive Substanz ist Avatrombopag) der Firma Dova Pharmaceuticals als 20 mg filmbeschichtete Tabletten für die Behandlung von schwerer Thrombozytopenie (kurz: Thrombopenie) bei erwachsenen Patienten mit chronischer Lebererkrankung, die sich einer invasiven Behandlung unterziehen sollen.

Der Wirkstoff von Doptelet ist Avatrombopag, ein Thrombopoietin-Rezeptor-Agonist (ATC-Code: B02BX), der die Proliferation und Differenzierung von Megakaryozyten aus Knochenmark-Progenitorzellen stimuliert, was zu einer erhöhten Produktion von Blutplättchen führt.

Der Nutzen von Doptelet ist dessen Fähigkeit, die Notwendigkeit von Thrombozytentransfusionen vor einem geplanten invasiven Eingriff oder für eine Notfallbehandlung bei Blutungen während der 7 Tage nach dem Eingriff zu reduzieren.

Die häufigste Nebenwirkung ist Erschöpfung.
© arznei-news.de – Quelle: EMA



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht. Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)! Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)