Drospirenon

Drospirenon wird hergestellt von Bayer HealthCare. Einsatz bei: Schwangerschaftsverhütung. Drospirenon ist verschreibungspflichtig. Gehört zur Gruppe der Gestagene. Handelsnamen: In Kombination mit Ethinylestradiol in Deutschland: Aida, Petibelle, Yasmin, Yasminelle, YAZ. In Kombination mit Estradiol in Deutschland: Angeliq.

Hormonersatztherapie (Estradiol/Drospirenon) ist sicher

Eine neue Studie zeigt, dass eine Behandlung mit einer Hormonkombination aus Estradiol (Östradiol) und Drospirenon zu einer bedeutenden Verbesserung bei menopausalen Symptomen führt.

Die Studie hat auch die kognitiven Auswirkungen der Hormontherapie auf Gedächtnis, Sprache und Konzentration bei menopausalen Frauen geprüft.

Verbesserung bei postmenopausalen Symptome

Estradiol

Strukturformel Estradiol

In der Studie wurden postmenopausale Frauen im Alter zwischen 49 und 55, die vorher noch keine Hormonersatztherapie erhielten, während sechs Monaten beobachtet, in denen sie die Kombination aus Estradiol und Drospirenon erhielten.

Die Behandlung führte zu einer bedeutenden Verbesserung bei den menopausalen Symptomen, wie aufsteigende Hitze, Nachtschweiß und sexuelle Funktionen, und sie senkte Blutdruck und Gewicht in Vergleich zu denjenigen, die mit einem Placebo behandelt wurden.

Kognitive Funktionen

Die Frauen wurden kognitiv getestet und darum gebeten mentale Aufgaben während eines fMRT Scans durchzuführen.
Es zeigte sich, dass das Estrogen Estradiol, eine Form von Östrogen, zusammen mit Drospirenon, keine Wirkung auf die kognitive Leistung von frühen postmenopausalen Frauen hatte.

Quelle: Monash University School of Public Health and Preventive Medicine, April 2013



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)