Edarbi/Ipreziv: Neue Gegenanzeigen vorgeschlagen

Blutdrucksenker

Azilsartan medoxomil: Das Komitee für Humanarzneimittel der Europäischen Zulassungsbehörde hat in seiner September 2013 Sitzung beschlossen, neue Kontraindikationen für Edarbi® und Ipreziv® zu empfehlen.

Edarbi/Ipreziv: Neue Gegenanzeigen vorgeschlagen

Die blutdrucksenkenden Medikamente Edarbi und Ipreziv der Firma Takeda Global Research and Development Centre (Europe) Ltd mit dem Wirkstoff Azilsartan medoxomil sollten folgende zusätzliche Kontraindikation bekommen:

Die gleichzeitige Anwendung von Azilsartan medoxomil und Aliskiren ist bei Patienten mit Diabetes mellitus oder Einschränkung der Nierenfunktion (GFR kleiner als 60 ml/min/1.73m2) (siehe Abschnitte 4.4 und 4.5) kontraindiziert.

© arznei-news.de – Quelle: EMA, Sept. 2013



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Mit dem Klick auf den 'Kommentar abschicken' bestätigen Sie, dass Sie der Veröffentlichung ihres Kommentars (Frage, Erfahrung) auf Arznei-News.de zustimmen. Kommentare werden nach Prüfung freigegeben.