Enstilar

Enstilar (Wirkstoffe sind Calcipotrien und Betamethasondipropionat) Schaum ist für die topische Behandlung von Plaque-Psoriasis bei Patienten ab 18 Jahren und älter vorgesehen.

Wissenschaftliche Zulassung durch EU bei Psoriasis

21.03.2016 LEO Pharmas Enstilar hat die wissenschaftliche Zulassung in Europa für die Behandlung von Psoriasis vulgaris bei Erwachsenen erhalten, was es näher an die Marktzulassung bringt.

Dies ist der letzte Schritt vor den nationalen Genehmigungen in den Ländern der Europäischen Union im dezentralisierten Verfahren. Die nationalen Zulassungen des Medikaments werden noch in diesem Jahr erwartet.

Wirksamkeit

Die Zulassung basiert auf Daten aus der zulassungsrelevanten Phase IIIa PSO-FAST-Studie, in der mehr als die Hälfte der mit Enstilar behandelten Patienten „klar“ oder „fast klar“ in der 4. Woche der Behandlung erreichten.

Darüber hinaus zeigten mehr als die Hälfte der mit dem Medikament behandelten Patienten eine Verbesserung um 75% beim Psoriasis Area and Severity Index (PASI).

Sicherheit

Hyperkalzämie und Hyperkalziurie wurden bei der Benutzung des Medikaments beobachtet. Wenn sich Hyperkalzämie oder Hyperkalziurie entwickeln, sollten die Patienten die Behandlung abbrechen bis sich die Parameter des Kalzium-Stoffwechsels normalisiert haben.

Übermäßige Exposition gegenüber natürlichem oder künstlichem Sonnenlicht, einschließlich Solarien, Sonnenlampen etc. sollten vermieden werden.

Es gibt keine adäquaten und gut kontrollierten Studien von Enstilar bei Schwangeren; Sicherheit und Wirksamkeit des Medikaments wurden bei pädiatrischen Patienten nicht untersucht.

Nebenwirkungen

Die berichteten Nebenwirkungen bei <1% der Patienten in klinischen Studien waren:

  • Reizung, Pruritus an der Applikationsstelle,
  • Follikulitis,
  • Haut-Hypopigmentation,
  • Hyperkalzämie,
  • Urtikaria und
  • Exazerbation der Psoriasis.

Enstilar wurde von der US Food and Drug Administration im Oktober letzten Jahres genehmigt.
© arznei-news.de – Quelle: LEO Pharma, März 2016



Dieser Beitrag wurde geposted in Dermatika.

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu “Enstilar

  1. Hallo zusammen, ich habe auch seit 20 Jahren schuppenflechte und bin eigentlich auch immer mit Salben zurecht gekommen, doch seit diesem Jahr hab ich es an den Beinen ganz schlimm und nichts hilft mehr, dann bin ich im Netz auf Enstilar Schaum gestoßen und wende ihn seit 14 Tagen an. Ich bin total begeistert es ist fast alles abgeheilt und die Stellen sind jetzt fast ganz hell. hoffe das es so bleibt. Er reicht nur leider nicht lange aber dafür effektiv.
    Gruß Monika

  2. Hallo liebe Leute,das ist das erste mal seit in meinem Leben wo ich so einen Eintrag machen, ich bin 26 Jahre alt und habe seit ung.8 Jahren Mittelstarke Psoriasis. Alles begann mit 18. Ich hatte immer schöne Haut bin ich ein dunkler hauttyp naja irgendwann fing es eben an mittlerweile habe ich richtig grosse Flächen am Hals im Gesicht hinter den Ohren und hauptsächlich an den ellenbogen. Ich habe so viel probiert es war immer rot und entzündet und ich war ständig voll mit schuppen am ganzen Körper. Meine Kleidung egal wo ich war waren auch die Schuppen. Auf jeden Fall habe ich meinen Beruf gewechselt in die Pflege und da muss ich ja meine Haare hoch tragen und kurze Ärmel sind ein Muss. jahrelang konnte ich mich hinter meinen langen Haaren und meinen langen Pullover verstecken dann hab ich mir passend zum Berufwechsel einen Termin in der hautklinik gemacht. völlig hoffnungslos ging ich dort hin denn ich habe ja schon alles versucht dachte ich. Auf jeden Fall klärten sie mich fachgerecht auf und haben mir einige Vorschläge gemacht. ich habe mich dann für Tabletten (Furmerad entschieden) und ENSTILAR SCHAUM eigentlich als Nebensache. Ich habe den Schaum jetzt seit 5 Tagen und musste weinen vor Freude. Das erste mal seit 8 Jahren habe ich das Gefühl ich bin wieder glücklich mit mir. meine Haut fühlt sich an wie vor 8 Jahren :)))) klar sieht man die weissen Flächen noch. Ich sehe jetzt aus wie wenn ich Pigment Flecken hätte aber das ist mir egal. ich sehe keine einzige Schuppe mehr. Mein Traum Ist in Erfüllung und ich danke diesem Menschen von tiefsten Herzen der dieses Produkt erfunden hat. ich kann endlich wieder leben ohne mich zu schämen. DANKE FÜR DAS

Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)