Equasym Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu Equasym, Wirkstoff ist: Methylphenidat; weitere Erfahrungsberichte zu diesem Medikament unter Methylphenidat Erfahrungen.


Erfahrungen mit Equasym

25.02.2015 – Kommentar von Stimi:

Ich habe nie Equasym oder Ritalin (Methylphenidat) als wirksam für mich empfunden. Es gab mir nur wenig Stimulation; es war tatsächlich ein wenig sedierend für mich. Es wurde mir verschrieben, also ich habe es nie ausprobiert, um high oder irgendsoetwas zu werden. Aber therapeutisch, war es so gut wie nutzlos für mich. Vielleicht bekommen Menschen mit ADHS nicht diese Art von Wirkung durch diese Medikamente wie alle anderen.

Aufgrund meiner Erfahrung, geben Stimulanzien einem eine sehr gute Konzentrationsfähigkeit, aber Equasym ist nicht in der Lage, dich dazu zu bringen, es auch zu tun. Es ist wie das alte Sprichwort, Anfangen ist die halbe Miete. Man sollte bloß nicht mit den falschen Dingen starten. Soweit ich sehe machen diese Medikamente wie Equasym einen obsessiv…aber nur bei einer Aufgabe zur Zeit.


Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie voller Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren