Gerilimzumab

Doppelblind-Studie zur Behandlung von rheumatoider Arthritis

24.09.2015 RuiYi hat den ersten Patienten mit Gerilimzumab dosiert – einem neuartigen monoklonalen Antikörper zur Behandlung von rheumatoider Arthritis (RA) und anderen Autoimmunerkrankungen.

Gerilimzumab richtet sich gegen IL-6-Zytokin. Die doppeltblinde und Placebo-kontrollierte Studie umfasst einzelne und mehrere aufsteigende Dosis-Kohorten.

RuiYi plant, die Ergebnisse der Studie im ersten Quartal des nächsten Jahres zu veröffentlichten und das Medikament bei moderater bis schwerer RA einzusetzen.

RuiYi CEO Paul Grayson sagte: „Mehr als 20 Millionen Menschen weltweit leiden unter Autoimmunerkrankungen, einschließlich RA“.

„Wir haben schon früh erkannt, dass das pharmakologische Profil von Gerilimzumab ein außergewöhnliches pharmakoökonomisches Potenzial für Patienten hat.“ Das Unternehmen geht von einem vergleichsweise sehr niedrigen Preis für das Medikament aus.
© arznei-news.de – Quelle: RuiYi, Sept. 2015



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)