Giredestrant

Giredestrant ist ein SERD der nächsten Generation, der den ER-Signalweg mit robuster Rezeptorbesetzung vollständig blockiert. Östrogen regt HR-positive Brustkrebszellen zum Wachstum an, indem es sich an den ER anlagert.

Giredestrant wirkt, indem es diesen Rezeptor hemmt, um die Wirkung von Östrogen zu verhindern, und bewirkt dabei, dass der Rezeptor abgebaut wird. Giredestrant hat sich auch unabhängig vom ESR1-Mutationsstatus als wirksam erwiesen (Mutationen im ESR1-Gen sind wichtige Mechanismen der Resistenz gegen eine Hormontherapie).

News

  • 18.09.2021 Phase II Brustkrebsstudie coopERA mit Giredestrant: Erste Zwischenergebnisse; Daten zu Giredestrant zeigen überlegene antiproliferative Aktivität im Vergleich zu Anastrozol und ein tolerierbares Sicherheitsprofil bei neoadjuvantem ER-positiven Brustkrebs … zum Artikel
  • 05.06.2021 Östrogenrezeptor-positiver, HER-2-negativer Brustkrebs: SERD Giredestrant zeigt Anti-Tumorwirkung … zum Artikel




Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Schreiben Sie bitte über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament. Aus Lesbarkeitsgründen Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren