Haben Sie eine Laktoseintoleranz ?

Gesundheitstipp – Ernährung

Wenn Sie eine Laktoseintoleranz haben, brauchen Sie nicht unbedingt völlig darauf zu verzichten Milch zu trinken, sagen Experten.

Die Academy of Nutrition and Dietetics bietet diese Ratschläge für laktoseintolerante Personen an, die nicht auf Milch verzichten wollen:

Die Tipps

  • Versuchen Sie nur kleine Mengen an Nahrung zu verzehren, die Laktose enthält.

    Laktoseintoleranz Verteilung
    Laktoseintoleranz Verteilung
  • Wenn Sie dies tolerieren, können Sie versuchen, die Menge allmählich zu steigern.
  • Wählen Sie Vollmilchprodukte, die helfen können, den Verdauungsprozess zu verlangsamen.
  • Probieren Sie Jogurt, Kefir oder Buttermilch mit aktiven Kulturen, die Ihnen helfen können, Laktose besser zu verdauen.

Wenn Sie Molkereiprodukte vermeiden, achten Sie darauf, andere kalziumhaltige Nahrung zu sich zu nehmen, z.B.: dunkelgrünes Gemüse, Sesam, Nüsse und Sojabohnen.

Symptome von Laktoseintoleranz

Die Symptome einer Laktoseintoleranz können vielfältig sein. Die häufigsten sind:

  • Flatulenz (Blähungen),
  • Bauchdrücken bis Bauchkrämpfe,
  • Übelkeit,
  • Erbrechen
  • und häufig auch spontane Durchfälle.

© arznei-news.de – Quelle: Academy of Nutrition and Dietetics, Okt. 2012





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Schreiben Sie über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament. Aus Lesbarkeitsgründen bitte Komma, Punkt und Absatz setzen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren