Hydroxychloroquin gegen Coronavirus, COVID

Pilotstudie zu Hydroxychloroquin zur Behandlung von Patienten mit Coronavirus-Krankheit-19 (COVID-19)

25.03.2020 Eine im Journal of Zhejiang University veröffentlichte Pilotstudie untersuchte die Wirksamkeit von Hydroxychloroquin (HCQ) bei der Behandlung von COVID-19 (Coronavirus-Krankheit-19). 30 COVID-19-Patienten wurten behandelt, von denen die Hälfte Hydroxychloroquin erhielt.

Wirksamkeit

Nach sieben Tagen wurden 13 der mit Hydroxychloroquin behandelten Patienten negativ auf das Coronavirus getestet, verglichen mit 14 Personen, die das Medikament nicht erhielten.

Einer der Patienten, die Hydroxychloroquin erhielten, entwickelte eine schwere Krankheit, während die mittlere Genesungszeit in beiden Gruppen ähnlich lang war.

In 5 Fällen (33,3 %) der HCQ-Gruppe und 7 Fällen (46,7 %) der Kontrollgruppe wurde auf den CT-Bildern eine radiologische Progression festgestellt, und alle Patienten zeigten bei der Nachuntersuchung eine Besserung.

Vier Fälle (26,7%) der Hydroxychloroquin-Gruppe und 3 Fälle (20%) der Kontrollgruppe wiesen vorübergehenden Durchfall und eine abnorme Leberfunktion auf (P>0,05).

Die Stichprobengröße wird von den Studienautoren um Chen Jun als zu klein angesehen, um statistisch signifikant zu sein.

Eine ähnliche Anzahl von Patienten wurde jedoch in einer kürzlich in Frankreich durchgeführten Studie untersucht. Sie ergab, dass Hydroxychloroquin sehr wirksam gegen die Infektion ist, insbesondere wenn es in Kombination mit dem Antibiotikum Azithromycin eingenommen wird.

Die Prognose der meisten COVID-19-Patienten ist gut. Um die Auswirkungen von HCQ bei der Behandlung von COVID-19 zu untersuchen, sind größere Stichprobenstudien erforderlich, schreiben die Studienautoren. Nachfolgende Untersuchungen sollten einen besseren Endpunkt bestimmen und die Durchführbarkeit von Experimenten, wie z.B. die Stichprobengröße, vollständig berücksichtigen, schließen sie.
© arznei-news.de – Quellenangabe: Journal of Zhejiang University – doi: 10.3785/j.issn.1008-9292.2020.03.03.



Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu “Hydroxychloroquin gegen Coronavirus, COVID

Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de freigegeben.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)