Levonorgestrel

Mittel zur Empfängnisverhütung

Levonorgestrel ist ein hormoneller Wirkstoff aus der Gruppe der Gestagene und wird zur Empfängnisverhütung eingesetzt. ATC-Code: G — Urogenitalsystem und Sexualhormone, G03 — Sexualhormone und Modulatoren des Genitalsystems. Handelsnamen: Levogynon, Microlut, Jaydess, 28 mini, Mirena, NorLevo, Postinor, Unofem, Vikela.

Pille danach: Pharmahersteller warnt vor Ineffektivität

Levonorgestrel: Ein französischer Kontrazeptiva-Hersteller will demnächst beginnen, Frauen davor zu warnen, dass ihre ‚Pille danach‘ unwirksam bei Frauen ist, die mehr als 80 Kilogramm wiegen.

Levonorgestrel

Levonorgestrel

HRA Pharma Leiterin für Frauengesundheit Frederique Welgryn sagte in einer Pressemitteilung, dass die Warnung das Resultat einer 2011 durchgeführten Studie zu Levonorgestrel sei, der aktiven Substanz ihres NorLevo Notfall-Verhütungsmittels und anderer Tabletten, wie Plan B One-Step, PiDaNa 1,5, Duofem, Vikela, Postinor.

Die neue Warnung sagt auch, dass die Wirksamkeit des Medikaments bei Frauen reduziert ist, die mehr als 75 Kilogramm wiegen.

HRA vermarktet NorLevo in etwa 50 Ländern weltweit. Die Firma begann 1999 die Tablette in Frankreich zu vermarkten, und jetzt werden dort etwa 1,5 Millionen Dosen pro Jahr verkauft. In der ersten Hälfte von 2014 wird die Firma beginnen, den Warnhinweis auf die Verpackung der ‚Pille danach‘ zu drucken.

© arznei-news.de – Quelle: HRA Pharma, AP, Nov. 2013



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)