Lorediplon

Lorediplon ist ein Non-Benzodiazepin aus der Pyrazolo-Familie, das für die Behandlung von Schlaflosigkeit entwickelt wurde.

Schlaflosigkeit – Ph2a: Patientenaufnahme abgeschlossen

10.09.2016 Ergomed berichtet, dass die Patientenaufnahme in die klinischen Phase IIa-Studie zur Evaluierung von Lorediplon bei Patienten mit Schlafstörung abgeschlossen sei.

lorediplonDas Unternehmen entwickelt das Medikament zusammen mit dem spanischen Pharmaunternehmen Ferrer. Es wurden nun 130 Patienten an 11 klinischen Standorten in drei europäischen Ländern aufgenommen.

Die Studie, die voraussichtlich im vierten Quartal dieses Jahres beendet wird, ist eine doppelblinde, randomisierte, Placebo-kontrollierte, Cross-over Dosisfindungsstudie zweier oraler Dosierungen von Lorediplon.

Es sollen die Wirkungen der 5 und 10 mg Wirkstoff-Dosierungen mit Placebo und Zolpidem verglichen werden.
© arznei-news.de – Quelle: Ergomed, Sept. 2016

Insomnie: Schlafmittel erreicht primären Endpunkt

07.02.2017 Eine klinische Phase-2-Studie, die das Schlafmittel Lorediplon von Ergomed untersuchte, erreichte den primären Endpunkt mit hoher statistischer Signifikanz, und legt nahe, dass das Arzneimittel eine starke Wirksamkeit bei der Schlaferhaltung aufweist.

Die Phase-2-Studie bewertete 5 und 10 mg Dosen des Schlafmedikaments bei 145 erwachsenen Patienten mit Insomnie und erreichte den primären Endpunkt einer statistisch bedeutsamen Schlafverbesserung.

Wirkstoff

Lorediplon ist ein neuartiges (Non-Benzodiazepin – non-BZD) Hypnotikum, das den GABAa-Rezeptor (Gamma-Amino-Buttersäure-A-Rezeptor) moduliert.

Im Vergleich zu anderen non-BZD-Rezeptor-Agonisten in präklinischen und klinischen Studien zeigte es ein starkes schlafförderndes Profil und eine verlängerte systemische Halbwertszeit; Eigenschaften, die mögliche klinische Vorteile in Bezug auf Schlaf-Aufrechterhaltung und Schlafarchitektur verleihen.

In einer Phase-1 pharmakodynamischen Studie war Lorediplon sicher und gut verträglich. Es wurden keine Restwirkungen 14 Stunden nach der Dosierung beobachtet.

Das Medikament zeigte in der aktuellen Studie eine starke Wirksamkeit bei der Schlaferhaltung während der ganzen Nacht im Vergleich zu Placebo in der doppelblinden, Dosisfindungs 4-Wege Cross-over-Studie, die in 11 europäischen Schlaflaboren stattfand, schreibt das Unternehmen.

Nach den Untersuchungsergebnissen wurde Lorediplon mit einem akzeptablen Sicherheitsprofil gut vertragen, das auch am nächsten Tag eine Bewertung der Resteffekte zeigte. Die Behandlung mit dem Medikament zeigte eine nachhaltige natürliche Schlaf-Architektur laut den Ergebnissen.

Darüber hinaus wurden wichtige sekundäre Endpunkte wie Verbesserungen im Wake After Sleep Onset (WASO) in der zweiten Hälfte der Nacht im Vergleich zu Zolpidem erreicht.
© arznei-news.de – Quelle: Ergomed, Feb. 2017



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)