Nebenwirkungen von Koffein

Gesundheitstipps – Ernährung

Sie können Koffein durch Vieles aufnehmen: Ihre Lieblingslimonade oder einem Becher Kaffee bis zum Medikament, das Sie brauchen, um Ihre Migräne zu mildern.

Koffein selbst zeigt auch therapeutische Wirkungen: z.B. wirkt es Kopfschmerzen entgegen *, kurzfristige Beseitigung von Ermüdungserscheinungen, Behandlung von primäre Apnoe bei Frühgeborenen.

Zuviel Koffein ?

Koffein ist eine Stimulans, und das Medical Center der Universität von Maryland sagt, dass zu viel davon zu diesen Nebenwirkungen führen kann:

Nebenwirkungen

  • Koffein

    Koffein

    Rasche Herzfrequenz.

  • Tremor.
  • Schwierigkeiten zu schlafen.
  • Häufiges urinieren.
  • Sich erbrechen oder Übelkeit.
  • Angst und Unruhe.
  • Sich deprimiert fühlen.

© arznei-news.de – Quelle: Universität von Maryland, Feb. 2011

*Anm.: Es kann auch durch den regelmäßigen Konsum zu Kopfschmerzen kommen.



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)