Häufiges Nasenbluten – was steckt dahinter?

Gesundheitstipp

Nasenbluten in der Kindheit

Nasenbluten sind während der Kindheit besonders in den Vorschuljahren weit verbreitet. Obwohl sie erschreckend sein können, werden sie normalerweise nicht durch ein ernstes Problem verursacht.

Die American Academy of Pediatrics sagt, dass häufige Ursachen für Nasenbluten folgende Punkte sein können:

Mögliche Ursachen für Nasenbluten

  • Nase
    Menschliche Nase

    Allergien oder eine Erkältung, die zu nasaler Schwellung oder Irritation führen können.

  • Trauma der Nase, durch zu starkes Schnauben oder durch Objekte, die in die Nase gesteckt werden.
  • Exposition zu einer sehr trockenen Umgebung oder strengen Gerüchen.
  • Eine anormale anatomische Struktur der Nase.
  • Ein anormales Wachstum innerhalb der Nase.
  • Ein Problem mit der Blutgerinnung.
  • Einnahme von Medikamenten, die die nasalen Übergänge austrocknen.

© arznei-news.de – Quelle: American Academy of Pediatrics, Nov. 2012





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Schreiben Sie über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament. Aus Lesbarkeitsgründen bitte Komma, Punkt und Absatz setzen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren